Dunklere Display Helligkeit dank Root

von

Wenn ich im Bett liege und neben meiner schlafenden Freundin noch einen Artikel lesen oder nach Apps stöbern möchte, dann sollte das Display so dunkel wie möglich sein. Aber leider dunkelt Android das Display nicht so stark ab, wie ich es mir wünsche. Doch Root sei Dank gibt es dafür eine Lösung!

Dunklere Display Helligkeit dank Root

Ein Vorteil bei Android ist der recht einfache Zugriff auf das laufende System. Mit einem (oftmals) einfachen Root Vorgang ist dies auch schnell zu bewerkstelligen. Nun lag ich gestern im Bett und überlegte, wie ich das Display dunkler kriege und ob ich dafür tief in Framework rumfuchteln müsste. Ob man nun in der Bahn wegen einer Überlandfahrt die Nacht verbringt oder einfach nur Akku sparen möchte: Diese Apps helfen euch dabei.

Android Display-Helligkeit verringern

 

Project Voodoo Display Filter

Eine einfache Methode ohne Root ist es, einen dunklen Filter über das Display zu legen. Mit dieser App habe ich bisher die besten Ergebnisse erzielen können. Leider sind die letzten Änderungen/Optimierungen im  November 2011 durchgeführt worden, doch wie sagt man so schön? Never change a runing System.

 

Rootdim

RootDim hat einen entscheidenen Vorteil. Die App setzt die niedrigste Helligkeitsstufe im System fest und kann nach Einrichtung direkt über das normale Menü gesteuert werden. Dadurch funktioniert die “automatische Helligkeit” von Android gleich mit dieser niedrigen Helligkeit und setzt den Wert in dunklen Räumen herab. Praktisch und Stromsparend!

Da die App aber keinen dunklen Filter über das Display legt, ist das Display immer noch ziemlich hell.

 

Habt ihr noch interessante Lösungen gefunden? Schreibt uns hier in die Kommentare, im Forum, per Twitter oder auch gern per Mail. Wir erweitern den Artikel dann um eure genannten Lösungen. Viel Spaß!

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz