Google Assistant installieren (Android, iPhone) – so gehts

Robert Schanze
4

Der neue intelligente Google Assistant funktioniert nicht mehr ausschließlich auf dem Google Pixel. Wir zeigen euch, wie ihr ihn auf anderen Android-Smartphones installieren und die Installation auch auf anderen Geräten forcieren könnt.

11.763
Google Assistant Vorstellung

Inhalt:

Der neue Google Assistant ist ein intelligenter, verbesserter Assistant und ersetzt auf eurem Smartphone Google Now: ihr fragt, der Assistant antwortet oder führt die Aufgabe durch. Eigentlich funktioniert er nur auf Google-Pixel-Smartphones. Ihr könnt ihn dennoch auch auf anderen Smartphones installieren, beachtet dazu folgende Voraussetzungen.

Seit dem 02.03.2017 verteilt Google den Assistant auch auf anderen Smartphone-Modellen und nicht nur auf dem Google Pixel.

Voraussetzungen für Google Assistant

Damit ihr Google Assistant auch auf einem anderen Android-Smartphone installieren könnt, benötigt ihr folgende Voraussetzungen:

  • Auf eurem Smartphone ist Android 7.0 Nougat installiert oder Android 6.0 Marshmallow (Anleitung dazu siehe weiter unten).
  • Euer Smartphone hat mindestens 1,5 GB Arbeitsspeicher und eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln oder höher.
  • Ihr habt die aktuelle Google-App sowie die Play-Dienste (Google Play Services) installiert.
Google
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free
Google Play-Dienste
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free

Google Assistant installieren (Android)

Mit aktuellen Play-Diensten und der Google-App sollte der Assistant bei euch dann automatisch eingerichtet werden. Ihr startet ihn, indem ihr länger auf die Home-Taste drückt. Ihr könnt ihn aber auch auf Smartphones installieren, für die der Google Assistant eigentlich nicht gedacht ist (siehe unten).

Installation auf geeigneten Geräten forcieren

Falls sich der Google Assistant trotz erfüllter Voraussetzungen nicht installiert, macht Folgendes:

  1. Öffnet auf eurem Smartphone die Einstellungen und tippt auf Sprache & Eingabe.
  2. Stellt als Systemsprache ein: English (United States).
  3. Entfernt andere Sprachen wie Deutsch.
  4. Löscht den Cache der Google App und der Google Play Services.
  5. Startet euer Smartphone neu.

Danach könnt ihr versuchen, die Gerätesprache wieder auf Deutsch zu stellen. Der Google Assistant sollte weiterhin vorhanden sein. Wenn es immer noch nicht funktioniert, meldet euch beim Beta-Programm für die Google App und die Play Services an und versucht es erneut:

Installation auf anderen Geräten forcieren

Damit das funktioniert, muss Folgendes erfüllt sein:

Google
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free
Solid Explorer File Manager
Entwickler: NeatBytes
Preis: Free
Root Browser
Entwickler: JRummy Apps Inc.
Preis: Free

Wenn ihr die obigen Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr so den Google Assistant installieren:

  1. Erstellt vorher ein Backup (Stichwort: Custom Recovery), die Anleitung führt ihr auf eigene Verantwortung durch.
  2. Öffnet im Dateimanager euer Root-Stammverzeichnis.
  3. Navigiert ins Verzeichnis system.
  4. Öffnet die Datei build.prop mit einem Texteditor.

  5. Sucht nun nach den folgenden drei Zeilen:
    • ro.build.product=
    • ro.product.model=
    • ro.product.device=
  6. Setzt nun nach dem Gleichheitszeichen den folgenden Schriftzug bei allen drei Einträgen dahinter: Pixel XL
  7. Nun steht dort:
    • ro.build.product=Pixel XL
    • ro.product.model=Pixel XL
    • ro.product.device=Pixel XL
  8. Sucht etwas tiefer in der Datei nach der Zeile: ro.opa.eligible_device=
  9. Fügt nach dem Gleichheitszeichen ein true ein, so sieht es dann aus: ro.opa.eligible_device=true
  10. Falls sich die Zeile nicht editieren lässt, fügt sie ganz am Ende der Datei ein.
  11. Speichert die Datei und startet das Smartphone neu.
  12. Nach dem Neustart öffnet ihr Einstellungen, Apps, Google App, Speicher und tippt auf den Button Daten löschen, wodurch die Daten der Google App gelöscht werden.
  13. Wenn ihr nun versucht Google Now (per Sprachbefehl oder langes Drücken auf den Home-Button) zu öffnen, startet stattdessen Google Assistant mit der Einrichtung.
  14. Lest dazu auch: Google-Sprachsuche: „Okay Google“ aktivieren und von jedem Bildschirm nutzen.

Das folgende Video zeigt die Anleitung nochmal im Einzelnen:

Hinweis: Google wird unter Umständen seine Google App so ändern, dass diese Anleitung in der Form nicht mehr funktioniert. Benachrichtigt uns in den Kommentaren. Sofern eine neue Methode existiert, werden wir sie in den Artikel aufnehmen.

Google Assistant auf Android 6.0 Marshmallow installieren (Root)

Ihr könnt den Google Assistant auch auf Android 6.0 Marshmallow installieren. Die Methode eignet sich auch als Alternative zu obiger Anleitung. Ihr benötigt dafür Xposed Framework in der aktuellen Version, das Modul Android N-ify, sowie Root.

Nutzer mit stark veränderten Benutzeroberflächen unter Android könnten allerdings Darstellungsprobleme bekommen. Auch hier gilt: Backup vorher erstellen.

Google Now statt Google Assistant öffnen

Falls ihr auf Geräten mit Google Assistant dennoch Google Now nutzen wollt, könnt ihr Google Now öffnen, indem ihr die App „Google“ startet. Alternativ geht ihr so vor:

  1. Installiert euch beispielsweise den Nova Launcher.
  2. In den Nova-Einstellungen öffnet ihr Gesten, Tastenaktionen & Spracherkennung.
  3. Bei Starttaste wählt im Reiter Nova die Voreinstellung Google Now aus.

Wenn ihr nun auf dem Home-Screen kurz auf den Home-Button tippt, öffnet ihr Google Now. Wenn ihr länger auf den Home-Button drückt, öffnet ihr Google Assistant.

Google Assistant auf iPhone installieren

Da ihr den Google Assistant (noch) nicht über den deutschen Appstore beziehen könnt, erledigt ihr das über den US-Apple-Store. Dabei benötigt ihr eine amerikanische Adresse. Ihr solltet also am besten eine neue Apple-ID anlegen:

  1. Erstellt auf der Apple-Webseite eine neue Apple-ID .
  2. Nutzt dabei eine E-Mail-Adresse, die ihr noch nicht bei Apple verwendet habt, und gebt bei der Länderauswahl Vereinigte Staaten an.
  3. An die E-Mail wird ein 6-stelliger Code gesendet, den ihr auf der Apple-Webseite bestätigt.
  4. Öffnet im iPhone die Einstellungen, tippt unter iTunes & App Store auf die Apple-ID und wählt Abmelden. Meldet euch mit der neuen Apple-ID an.
  5. Bestätigt die Meldung, dass diese Apple-ID noch nie verwendet wurde. Wählt im folgenden Fenster erneut Vereinigte Staaten aus und bestätigt die AGBs, wenn ihr damit einverstanden seid. Als Zahlungsmethode wählt ihr Keine/None aus.
  6. Nun wird eine amerikanische Adresse benötigt, die ihr beispielsweise über die Webseite Fake Adress Generator erstellen könnt.
  7. Ihr könnt nun auf den US-App-Store zugreifen und den Google Assistant auf dem iPhone installieren.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID