App-Sammelsurium: Meteoriten, Mutterschiffe und das Mittelalter

Rico-Thore Kauert
4

Viel Neues im Herbst: Weltretter kommen mit iAsteroids auf ihre Kosten, während Fans von Multiplayer-Science-Fiction-Spielen ihre Leidenschaft mit Battlestar Commander ausleben können. Wer dem Mittelalter etwas abgewinnen kann, kämpft als tapferer Ritter Dirk in Dragon’s Lair gegen das Böse.

iAsteroids – Die Erde retten

Der Arcade-Klassiker iAsteroids kommt auf das iPhone 4. Humble Gaming hat das Spiel für die neueste Geräte-Generation umgesetzt und nutzt alle Vorteile des Retina-Displays aus. Auch inhaltlich kann sich das Spiel sehen lassen. Vom obligatorischen RPG-Upgrade System mit zahlreichen Ausstattungsvarianten für das eigene Raumschiff, bis hin zu einem nicht zu unterschätzenden Waffenarsenal, haben die Entwickler an alles gedacht. Es gilt mit Hilfe von neun Waffen die Erde vor herumfliegenden Asteroiden, Kometen und Meteoriten zu schützen. Dabei helfen unter anderem Laser und Atombomben. Da die Steuerung auf dem Gyro-Sensor des iPhone 4 basiert, kann das Spiel auch nur mit diesem Gerät gespielt werden.

iAsteroids ist für 1,59 Euro im App-Store erhältlich.*

Battlestar Comander – Strategische Action


BulkyPix will mit Battlestar-Commander noch im November ein Spiel auf den Markt bringen, dass verschiedene Spieltypen in sich vereint. Gedacht als Tabletop-Game bietet es dennoch animierte Action-Szenen, die das ganze fast schon zu einem Shooter machen. Im Kern ist es jedoch ein rundenbasiertes Strategiespiel. Im Einzelspieler-Modus gibt es insgesamt 22 Planeten und 50 Missionen die man absolvieren kann. Laut Hersteller sorgen eine “erstaunliche” 3D-Grafik, ein realistisches Physikmodell und ausgereifte KI-Gegner für ein realistisches und anspruchsvolles Spiel. Das eigene Mutterschiff kann im Laufe des Spiels immer weiter aufgerüstet werden, seine Stärke aber entwickelt das Spiel wohl im Multiplayermodus. Hier kämpfen zwei Spieler an einem Gerät gegeneinander, wobei sich die Kontrahenten ähnlich wie beim Schach gegenüber sitzen. Battlestar Commander soll in Kürze für iPad und iPhone auf den Mark kommen, der Preis wird bei 2,99 Euro liegen.

Dragon’s Lair – Das Mittelalter hat angerufen

Computerspiel-Veteranen kennen sicher Dragon’s Lair* als Spielhallenklassiker der 80er Jahre. Die Geschichte ist noch immer die gleiche: Als tapferer Ritter Dirk der Wagemutige geht es auf eine edle aber gefährliche Mission. Die schöne Prinzessin Daphne muss vor dem furchtbaren Drachen Singe gerettet werden, zuvor muss der Spieler mit seinem Protagonisten den Weg hinein in die düstere Burg eines bösen Zauberers finden. Dragon’s Lair basiert auf speziell angepasster Zeichentrick-Grafik des Originalspiels. Gespielt wird ganz im Arcade-Stil, schnelle Reflexe entscheiden über Leben und Tod. Nur wenn Ritter Dirk das Labyrinth aus geheimnisvollen Höhlen und tückischen Hindernissen meistert, kann er die Prinzessin retten.
und ist für iPad, iPhone und iPod touch erhältlich.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz