Appstream: App-Kauf einmal anders

Tizian Nemeth
8

Wer die Suche nach einer neuen App langweilig findet, sollte sich Appstream einmal näher ansehen: Das kostenlose Programm für iPhone und iPad präsentiert nicht wie Apples App Store-Anwendung neue Programme in einer langen Liste sondern lässt die App-Icons auf dem Display rotieren.

Über zwei Wahlschalter kann der Anwender bestimmen, ob ihm sein iPad alle Apps, nur kostenlose Apps oder nur Anwendungen für das iPad anzeigen soll. Die dargestellten Apps werden im Sekundentakt zur nächsten Position geschoben, von außen kommen neue nach, im Zentrum des App-Mosaiks platz ein Icon dafür weg.

Einziger Nachteil bei der Anwendung*: Man kann nicht gezielt suchen. Für Anwender, die sich aber gern überraschen lassen, bietet die Anwendung viel Kurzweil und Apps, an die man beim shoppen im App Store sonst nicht denkt.

Die App für das iPhone findet man unter dem Namen AppFire*.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz