Apple-Store-App: Version 2.1 erlaubt Bearbeitung des Benutzerkontos

von

Apple hat eine neue Version 2.1 der iOS-App für den Apple Store veröffentlicht. Wichtigste Neuerung ist die Möglichkeit, über die App selbst auf das eigene Benutzerkonto zuzugreifen, um dort bestimmte Veränderungen vorzunehmen.

Apple-Store-App: Version 2.1 erlaubt Bearbeitung des Benutzerkontos

So kann der Benutzer über die * die Rechnungs- und Lieferadresse verändern. Bisher war das nur über den Browser möglich. Neu ist außerdem die Unterstützung der Niederlande als weiteres Land – am Wochenende eröffnet in Amsterdam der erste holländische Apple Store.

Mit der Apple-Store-App können Kunden sowohl Bestellungen in Apples Online Store aufgeben als auch Termine für die Genius Bar oder “One to One”-Termine in einem von Apples Store-Filialen vereinbaren. Auch lassen sich im Store stattfindende Events anzeigen. Mindestvoraussetzung für die App ist iOS 4.3.3.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Apple Store

  • von Katia Giese

    Während das Online-Geschäft weiter boomt, will Apple auch seine Store-Präsenz ausbauen. An sorgfältig ausgewählten Standorten soll vor allem das Image gepflegt werden. Neben Stockholm, Turin, London sind auch Prestige-Objekte in Paris und Portland im Gespräch...

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz