Big Fish Games: Spiele-Abo wieder aus dem App Store verschwunden

Holger Eilhard
1

Mit einiger Überraschung erschien gestern im App Store eine App von Big Fish Games, mit Hilfe derer es möglich war, Spiele als monatliches Abonnement zu kaufen – ähnlich wie es zum Beispiel bei Magazinen der Fall ist. Nach kurzer Zeit war die App aber bereits wieder aus dem App Store verschwunden.

Warum es genau zur Löschung der Applikation gekommen ist konnte auch Paul Thelen, Gründer von Big Fish, bislang nicht nachvollziehen. “Wir wurden darauf hingewiesen, dass die App entfernt wurde”, so Thelen gegenüber Bloomberg. Er fügte hinzu, dass man gerade dabei sei herauszufinden was passiert ist.

Laut Thelen habe Big Fish Games über mehrere Wochen mit Apple zusammengearbeitet, um das Prozedere in trockene Tücher zu bringen. Daher habe es auch länger als üblich gedauert, um die App von Apple genehmigen zu lassen. Eine offizielle Stellungnahme von Apple, warum die App entfernt wurde, gibt es bis dato nicht.

Was also nun genau dazu geführt hat, dass die App offensichtlich fälschlicherweise genehmigt wurde bleibt bis auf weiteres ein Geheimnis. Vielleicht werden wir in Kürze über die Änderung der App-Store-Richtlinien informiert, vielleicht war es aber auch wirklich nur eine fehlerhafte Genehmigung durch einen Mitarbeiter und eine Änderung der Vorgaben wird es nicht geben.

Mit Hilfe der App von Big Fish Games war es möglich “dutzende von Titeln” zu einem Monatspreis von 6,99 US-Dollar abonnieren und so spielen zu können. Ein derartiges Abonnement ist nach Apples aktuellen Regularien nicht erlaubt.

Weitere Themen: iTunes für Mac, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz