Chatroulette-App: Apple entfernt Chatr aus dem App Store

Florian Matthey
25

Apple hat die iPhone-App iChatr wieder aus dem App Store entfernt. Die App auf dem iPhone 4 bietet ähnliche Möglichkeiten wie die berüchtigte Website Chatroulette – einige Benutzer haben sie dementsprechend auch zu ähnlichen Zwecken benutzt, was Apples Entscheidung erklärt.

Über Chatroulette ist bekannt, dass einige Benutzer das Angebot für voyeuristische und exhibitionistische Neigungen benutzen. Bei iChatr soll es nicht anders gewesen sein, weshalb Apple sich entschied, die App trotz von Anfang an hoher Altersbegrenzung wieder zu entfernen. Die Entwickler wollen jetzt mit Apple ein weiteres Vorgehen besprechen.

iChatr ist eine Videochat-Software, die verschiedene Benutzer der App nach dem Zufallsprinzip anonymisiert miteinander verbindet. Die Website Chatroulette setzt auf das gleiche Konzept.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz