Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Die Taschenlampen-App und ihre Konsequenzen für App Store-Zulassungen

Thomas Konrad
11

Obwohl die Taschenlampen-App Handy Light mittlerweile schon wieder aus dem App Store verschwunden ist, beschäftigt sie dennoch die Apple-Verantwortlichen. Die Anwendung, die es für kurze Zeit in den App Store geschafft hatte, enthielt eine versteckte Tethering-Funktion. Nun müssen die Wächter des App Stores ihren Zulassungsprozess überdenken, mutmaßt MacBidouille.

Apple hatte den Code in der Handy Light-App vermutlich übersehen, da er nichts mit der Grundfunktion einer Taschenlampe zu tun hatte. Auch wenn der übersehene Code in diesem Fall nicht schädlich war, sieht MacBidouille eine Gefahr darin. Andere Entwickler könnten schädlichen Code einbauen, den Apple ebenfalls übersehen könnte, sofern er nicht zur Funktionsweise der App beiträgt. Apple müsste zukünftig statt einer reinen Verhaltensanalyse der Applikationen den gesamten Code jeder App studieren. Ein Restrisiko, ungewollten Code nicht aufzuspüren, bliebe allerdings auch dann erhalten.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz