Essen & Trinken: Neue Kategorie bald im App Store

von

Der App Store wächst und wächst. Um den Ansturm neuer Apps ein wenig besser zu regulieren und das Finden der richtigen App zu erleichtern, führt Apple in Kürze eine neue Kategorie ein: Food & Drink. Der iPhone-Hersteller informierte heute in einer Mail die vom Neuzugang betroffenen Entwickler.

Essen & Trinken: Neue Kategorie bald im App Store

Wie MacStories heute berichtete, ließ Apple die Entwickler entsprechender Apps wissen, dass ihre Anwendungen automatisch der neuen Kategorie zugewiesen werden. Die Programmierer haben noch bis zum 8. Juli Zeit, um nicht am Umzug teilzunehmen.


(Bild: 9to5Mac)

Laut der Mail soll die neue Kategorie Apps enthalten, die den Nutzern beim Kochen, Backen und Mixen von Getränken helfen. Aber auch Apps für die Verwaltung von Rezepten sollen in der Kategorie enthalten sein. Apps mit Social-Networking-Aspekten, wie dem Finden von Restaurants und Bars, und dem Entdecken, was Freunde gerne essen und trinken, kann man dann ebenfalls dort finden.

Apps mit dem Thema Diät, dem Einkauf von Nahrungsmitteln oder Coupons, wird Apple nicht in diese Kategorie lassen. Spiele, die sich mit dem Thema Essen befassen, bleiben ebenfalls außen vor.

Wann die Kategorie konkret aktiv werden soll, sagte Apple nicht. In der Mail war lediglich die Rede von “in den kommenden Wochen”.

Weitere Themen: iTunes für Mac, Mac App Store, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz