Evernote startet eigenen App Store

Tizian Nemeth
1

Die Entwickler der Gedächtnisstütze Evernote bieten ab sofort Apps über einen eigenen App Store an. Trunk heißt der App Store und bietet derzeit über 100 Anwendungen und Add-ons von 67 Unternehmen.

Neben Programmen und Spielen findet der Besucher auch Hardware im Trunk-Store. Auch die kostenlosen Evernote-Apps für iPhone* und iPad* gehören zum Portfolio, ein Klick auf den Eintrag führt den Anwender dann allerdings doch in den iTunes Store. Einen Einblick in die Arbeit mit Evernote gewährt die dreiteilige Loadblog-Serie.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz