GPS-Tracks: Kostenlose App für Wanderfreunde

Rico-Thore Kauert
8

Manche iPhone Applikationen führen ein Nischendasein im App Store – obwohl sie wirklich was zu bieten haben und zudem kostenlos sind. GPS-Tracks ist eine davon: Die App bietet die Möglichkeit, offizielle topografische Karten für Deutschland, Österreich und die Schweiz im Maßstab von bis zu 1:25.000 zu laden.


Das ganze ist standortbasiert, die Karten lassen sich zudem auf dem iPhone speichern. Für Radwanderer interessant: Über die App können Zusatzkarten wie Radwege oder Wandertouren geladen werden, die man dann über die topografischen Karten legen kann. Linienfarbe, -stärke und -transparenz sind frei wählbar.

Dazu kommt ein integrierter Tourenführer mit über 5.000 professionell erstellten Touren, z.B. aus den Bereichen Wandern, Themenpfade, Fahrrad, Mountainbike, Skitouren, Schneeschuhtouren und Transalp. Erweitert wird das Angebot durch über 250.000 Point of Interests, wie etwa Hotels, Museen oder Sehenswürdigkeiten.

Die Bedienung des recht komplexen Tools ist etwas gewöhnungsbedürftig, und es braucht ein wenig Zeit zur Einarbeitung. Für Wanderfreunde und Fans von Radtouren lohnt sich der Aufwand aber in jedem Fall. So können eigene Touren angelegt und gespeichert werden, eine Freitextsuche in allen Datenbanken z.B. nach Bergnamen, Orten und Adressen erleichtert die Navigation. Wer einen kostenlosen Account auf GPS-Tracks.com besitzt, kann ohne Installation von Software oder Karten seine eigenen Touren planen und auf das iPhone übertragen.

Die App gibt es als kostenlosen Download, auf Youtube zudem ein Tutorial:

(Foto: GPS-Tracks)

Weitere Themen: GPS

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz