iPhone-Flash-Browser Skyfire wegen Andrangs nur häppchenweise

von

Den Alternativ-Browser Skyfire, mit dem sich Flash-Videos auf dem iPhone anzeigen lassen, gibt es erst einmal nur häppchenweise. Skyfire lässt Flash-Videos auf Websites auf den Servern des Entwicklers in HTML5-Videos umwandeln, eine zunächst sehr hohe Nachfrage überforderte diese, so dass die App erst einmal aus dem App Store verschwinden musste.

Der Skyfire-CEO Jeff Glueck erklärte am Freitag in einem Blog-Eintrag, dass Skyfire in den nächsten Tagen immer nur für kurze Zeit im App Store erhältlich sein werde – nach dem Blog-Eintrag beispielsweise für einige Minuten. Über den eigenen Twitter- und Facebook-Account möchte Skyfire dann jeweils bekannt geben, wann und wo die digitale Ladentheke wieder geöffnet ist. Die ersten “Häppchen” gibt es nur für amerikanische Kunden.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: flash, browser, iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz