iPhone-Flash-Browser Skyfire wegen Andrangs nur häppchenweise

von

Den Alternativ-Browser Skyfire, mit dem sich Flash-Videos auf dem iPhone anzeigen lassen, gibt es erst einmal nur häppchenweise. Skyfire lässt Flash-Videos auf Websites auf den Servern des Entwicklers in HTML5-Videos umwandeln, eine zunächst sehr hohe Nachfrage überforderte diese, so dass die App erst einmal aus dem App Store verschwinden musste.

Der Skyfire-CEO Jeff Glueck erklärte am Freitag in einem Blog-Eintrag, dass Skyfire in den nächsten Tagen immer nur für kurze Zeit im App Store erhältlich sein werde – nach dem Blog-Eintrag beispielsweise für einige Minuten. Über den eigenen Twitter- und Facebook-Account möchte Skyfire dann jeweils bekannt geben, wann und wo die digitale Ladentheke wieder geöffnet ist. Die ersten “Häppchen” gibt es nur für amerikanische Kunden.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: browser, flash, iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz