Kamera-App Quick Snap macht Lautstärke-Knopf zum Auslöser

Florian Matthey
7

Mit Quick Snap hat es eine Kamera-App in den App Store geschafft, die eigentlich recht offenkundig gegen einen Teil von Apples Zulassungsbestimmungen verstößt. Die App erlaubt das Auslösen der Kamera über den Lautstärke-Knopf. Für diese Funktion hatte Apple zuvor andere Apps aus dem Store verbannt.

Quick Snap* benennt die Umfunktionierung des Lautstärkeknopfes sowohl in der Beschreibung als auch auf den Beispielbildern als wichtigstes Feature: Mit dem “harten” Lautstärkeknopf als Auslöser komme der Benutzer dem Erlebnis mit einer echten Digitalkamera einen Schritt näher. Allerdings benötige die App rund drei Sekunden, um auf den Druck des Lautstärkeknopfes zu reagieren.

Apple erlaubt es Entwicklern eigentlich nicht, den physischen Knöpfe des iPhones in ihren Apps andere Funktionen zu geben, um die Benutzer nicht zu verwirren. Die App Camera+*, die sich ebenfalls der Lautstärkeknöpfe bedienen wollte, hatte Apple aufgrund dessen mehrmals abgelehnt. Mittlerweile ist sie wieder erhältlich – ohne das nun von Quick Snaps übernommene Feature.

Quick Snaps kostet 1,59 Euro und erfordert iOS 3.0 oder neuer. Wie es die App in den App Store schaffen konnte, ist unklar. Möglicherweise wird Apple sie bald wieder entfernen.

Weitere Themen: Kamera, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz