Neu im App Store: Adobe Reader und Instapaper 4.0

Katharina Sckommodau
5

Adobe stellt nun auch eine iOS-Version des PDF-Readers bereit. Ebenfalls eine neue Version von Instantpaper, einer App zum Speichern von Webseiten, ist im App Store zu haben.

Adobe Reader

Für das Betrachten und Bearbeiten von PDF-Dateien stellt Adobe eine iOS-Version des Adobe Readers bereit. Die 5,9 MB große Lösung  kann ab sofort kostenlos über den App Store geladen werden*. Mit der neuen App werden auch PDF-Portfolios und PDF-Pakete angezeigt. Ebenfalls Textanmerkungen und grafische Markierungen stellt die App dar.Die PDF-Dateien kann man über AirPrint kabellos drucken oder direkt per E-Mail verschicken.

Das Dokument kann in Einzelseiten oder per Bildlauf angezeigt werden, Textstellen oder Bilder lassen sich vergrößern. Seitenminiaturen liefern zudem einen Überblick bei umfangreicheren Dokumenten. Der Reader ermöglicht eine Textsuche und unterstützt Lesezeichen im Text.

Ebenfalls der Zugriff auf verschlüsselte PDF-Dokumente ist möglich. So lassen sich Dateien, die mit Adobe LiveCycle Rights Management verschlüsselt wurden oder der Verschlüsselungsstufe AES256 geschützt sind, anzeigen und lesen.

Instapaper 4.0

Instapaper* ermöglicht das Speichern von Webseiten um diese später offline zu lesen. Dazu optimiert die App die Ansicht des Dokumentes für das iPhone oder den iPod Touch. Die Inhalte der Seiten kann man als reinen Text speichern. Dabei lassen sich die Schriften, Texte und Zeilenabstände einstellen. Verschiedene Modi passen die Beleuchtung der Umgebung an, etwa zum Lesen in der Nacht.

Version 4.0 zeigt eine völlig überarbeitete Oberfläche die besonders an das iPad angepasst wurde.  Anstelle der Vollbild-Liste ist nun ein rasterartige Listenansicht gerückt, die die Navigation erleichtert. Ebenfalls die Oberfläche für das iPhone zeigt eine neue Gestaltung, die eine bessere Lesbarkeit der Dokumente gewährleistet. Mehrere Artikel kann man nun zusammen selektieren um sie zu löschen oder zu archivieren. Zu den neuen Funktionen gehört beispielsweise auch die Berücksichtigung der Helligkeitskontrolle unter iOS 5.

Instapaper* ist ab sofort für 3,99 Euro  über den App Store zu laden.

Weitere Themen: Adobe Acrobat Reader DC, iTunes für Mac, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Adobe

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz