Playboy für iPad: Nackte Tatsachen nur als Web App

Playboy für iPad: Nackte Tatsachen nur als Web App

Steve Jobs Playboy

Playboy-Chef Hugh Hefner kündigte über Twitter an, dass das bekannte Männermagazin schon ab März unzensiert für das bzw. auf dem iPad angeboten wird. Diesbetreffend rechneten auch viele gleich mit einem gelockerten App-Store-Prüfprozess.

Twitter @Hugh Hefner Playboy on iPad ...

Was Hefner jedoch schuldig blieb ist der Fakt, dass die benannte Applikation webbasiert und nicht nativ sein wird. Das Angebot werde aber iPad-kompatibel sein und von Funktionen Gebrauch machen, die das iPad bzw. der Mobile Safari biete.

We are releasing a web-based subscription service with Bondi Digital Publishing that will give users access to every issue of Playboy both past and present. The service will be iPad compatible and will utilize iPad functions.

Einem Unternehmenssprecher zufolge hat man bei Playboy aber Pläne, eine native App ohne nackte Reize im App Store anzubieten.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPad, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz