Abgezockt im Apple App Store: „TV Deutschland Pro“ erstürmt die Charts (Warnung)

Sven Kaulfuss
6

Es geht wieder los. Erneut zockt eine dubiose TV-App (TV Deutschland Pro) arglose Kunden in Apples App Store ab. In betrügerischer Absicht werden leere Versprechungen gemacht und Bewertungen erschlichen. Schon im Januar berichteten wir über diese Masche.

Abgezockt im Apple App Store: „TV Deutschland Pro“ erstürmt die Charts (Warnung)

Aktuell befindet sich „TV Deutschland Pro“ auf Platz 1 der bezahlten Apps für das iPad, unter den iPhone-Apps belegt sie immerhin Platz 8 – veröffentlicht wurde die Anwendung am 08.06.2014. Der Entwickler „Teizeba Labs“ verspricht für „bescheidene“ 1,79 Euro vollmundig über 50 TV-Kanäle und wirbt sogar mit einem Superlativ, Zitat: „TV Deutschland Pro ist die iPhone/iPad-App mit der größten Auswahl an Deutsch Sendern im gesamten AppStore.“ Mal abgesehen von den marginal vorhandenen Kenntnissen der deutschen Sprache in der App-Beschreibung, handelt es sich hierbei schlicht um ein leeres und falsches Werbeversprechen.

TV Deutschland Pro: Betrug mit Bewertungen

Schlimmer noch: Die Macher dahinter erschleichen sich auf betrügerische Weise positive Bewertungen. Wer für „TV Deutschland Pro“ im App Store fünf Sterne vergibt, der erhält angeblich noch mehr TV-Sender freigeschaltet. Bullshit! Natürlich gibt es nicht mehr Programme, schon allein technisch wäre eine solche Zuordnung im App Store nicht möglich. Kurz gesagt: „TV Deutschland Pro“ lügt, betrügt und verdient sich derzeit dumm und dämlich. Zur Erinnerung: Wer sich im App Store auf den vorderen Rängen befindet, muss hierfür am Tag mehrere tausend Downloads vorweisen. Multiplizieren wir diesen Wert mit den App-Kosten (1,79 Euro) können wir uns den täglichen Profit leicht errechnen – eine Gelddruckmaschine.

Top 10: Die aktuell beliebtesten Apps für das iPhone in Deutschland

Dubiose TV-Apps im App Store: Alte Masche, Apple muss reagieren

Neu ist dieses betrügerische Vorgehen nicht. Im Januar hießen die Kandidaten noch „TV Deutsch Deluxe“ und „TV Deutschland“. Sie hierzu unseren detaillierten Bericht:

Apple benötigte mehrere Wochen, um diese Schmuddelkinder aus dem Store zu entfernen – Wochen, in denen die Macher mit arglosen Kunden sich ein kleines Vermögen verdienen konnten. Dabei hat Apple mit den eigenen Richtlinien des Stores ein profundes Mittel in der Hand, darin heißt es: „Developers who attempt to manipulate or cheat the user reviews or chart ranking in the App Store with fake or paid reviews, or any other inappropriate methods will be removed from the iOS Developer Program.“ Auf gut Deutsch: Wer lügt, betrügt und sich Bewertungen erschleicht, der fliegt hochkant aus dem Entwicklerprogramm.

Wir verbleiben folglich mit einer klaren Aufforderung an die Verantwortlichen des App Stores: Schmeißt „TV Deutschland Pro“ bitte schnellstmöglich aus dem App Store und sperrt den Entwickler „Teizeba Labs“. Übrigens: Im Unterschied zu seriösen Apps verbleibt dieser im Hintergrund. Kontaktmöglichkeiten gibt es nicht. Auch hier könnte Apple zukünftig nachbessern und sich ein Beispiel am deutschen Medienrecht nehmen – Stichpunkt Pflicht zum Impressum.

Auf der zweiten Seite des Artikels präsentieren wir legale Alternativen wie beispielsweise , Zattoo und Live TV.

Weitere Themen: Magine App, Zattoo (iPad und iPhone), Magine TV, Live TV, Zattoo für Mac, Zattoo, Magine, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Zattoo (Unternehmen)