iPhone-Apps: Google Maps, Karten+, Wohin? und andere Routenplaner

von

iOS 6 beschert uns eine Karten-App, die Satellitenbilder und Navigation bietet. Trotzdem sind viele Nutzer mit der Apple-App sehr unzufrieden. Wir stellen acht kostenlose beziehungsweise günstige Alternativen für das iPhone vor. Der Fokus reicht von der Routenplanung über die POI-Suche bis hin zur Navigation.

iPhone-Apps: Google Maps, Karten+, Wohin? und andere Routenplaner

Google Maps

Google Maps war der Dienst, den Apple mit iOS 6 gegen seinen eigenen ersetzt hat. Wir können über den Browser diese Karten weiterhin erreichen – wenngleich mit reduziertem Funktionsumfang. Street View ist zum Beispiel nicht verfügbar. Optional kannst Du ein App-Logo auf dem Homescreen ablegen.

Kurzcheck Google Maps: Weit weniger komfortabel als die bisherige App, da der Zugriff auf manche Funktionen versteckt (oder gar nicht vorhanden) ist. Beispielsweise ist eine Route vom “Aktuellen Standort” ausgehend zu planen sehr umständlich. Google Maps bietet allerdings das uns gewohnte Kartendesign.

  • Offline-Modus: nein
  • Kartenmaterial: Google (GeoBasis-DE/BKG)
  • Routenplaner: ja
  • Navigation: nein
  • Preis: kostenlos
  • Download: – (Webseite: maps.google.de)

 

City Maps 2Go

Wie der Name verrät, hilft City Maps 2Go innerhalb der Stadtgrenzen, einen Weg zu finden. Die Karten werden offline auf dem iPhone gespeichert. Wir können beliebig viele Städte auswählen, die wir herunterladen wollen. Der Zugang zu Wikipedia-Artikeln kostet 2,39 Euro extra.

 

Kurzcheck City Maps 2Go: City Maps 2Go präsentiert sich im sehr detaillierten, aber etwas unübersichtlichen Design. Hilft innerhalb einer Stadt, aber nicht über Land. Entfernungen und Zeiten von A nach B lassen sich nicht planen. Wer Angst um seine Privatsphäre hat, schaltet in den Einstellungen “App Tracking” aus.

  • Offline-Modus: ja
  • Kartenmaterial: OpenStreetMaps
  • Routenplaner: nein
  • Navigation: nein
  • Preis: 1,59 Euro
  • Download:

 

OffMaps 2

Wie CityMaps 2Go bietet OffMaps 2 die Stadtpläne einzelner Städte (OpenStreetMaps), und zwar offline. Zwei Karten sind enthalten, drei weitere kosten zusätzliche 79 Cent. Neben der Point Of Interest-Anzeige gibt es eine kostenlose Anbindung an Wikipedia-Artikel.

Kurzcheck OffMaps 2: Als Hilfe für eine einzelne Stadt gut geeignet. Wer allerdings mehr Orte besucht, für den wird es verhältnismäßig teuer (Flatrate: 4,99 Euro). Routenplanung ist nicht integriert.

  • Offline-Modus: ja
  • Kartenmaterial: OpenStreetMaps
  • Routenplaner: nein
  • Navigation: nein
  • Preis: 79 Cent
  • Download:

 

Wohin?

Auch Wohin? ist kein Routenplaner. Die App hilft aber, sich in einer Stadt zurechtzufinden: Der Fokus von Wohin? liegt darauf, je nach Wahl Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants, Behörden oder anderes anzuzeigen. Allerdings können auch Adressen eingegeben werden.

 

Kurzcheck Wohin?: Keine klassische Karten-App, die Stärken liegen wo anders: Wer fremd in einer Stadt ist, sieht, was um einen herum versteckt ist. Ein Augmented Reality-Modus (weitere 79 Cent per In-App-Kauf) projiziert die Beschriftung in die aktuelle Straßenansicht. Wegen eines Bugs in Verbindung mit dem Kompass konten wir sie nicht ausprobieren.

  • Offline-Modus: nein
  • Kartenmaterial: OpenStreetMaps
  • Routenplaner: nein
  • Navigation: nein
  • Preis: 2,39 Euro
  • Download:

Auf der zweiten Seite dieses Artikels folgen diese Karten-Apps für iPhone:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iOS 6


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz