So gehts: Eine gekaufte App auf mehreren iOS-Geräten installieren

von

Hast du eine App gekauft, kannst Du sie auf iPhone, iPad und iPod touch gleichzeitig installieren, ohne nochmal bezahlen zu müssen. Sogar die Nutzung auf mehreren iPhones ist möglich. Ein Einsteigertipp:

So gehts: Eine gekaufte App auf mehreren iOS-Geräten installieren

Hinter manchen Apps ist im App Store ein +. Es bedeutet, dass es sich bei der jeweiligen Anwendung um eine App handelt, die für iPhone/iPod touch und für den großen Bildschirm des iPads designed wurde. Diese “Universal-Apps”, aber auch normale Progrämmchen, kannst du auf mehreren Geräten gleichzeitig installieren, ohne sie mehrfach kaufen zu müssen.

Für die Installation einer App auf mehreren Geräten stehen Dir unterschiedliche Wege offen.

Eigenes iPhone, eigenes iPad, Einkauf über iTunes

Die Geräte, auf denen du eine App installieren möchtest, gehören alle dir? Sie sind mit derselben iTunes-Bibliothek auf deinem Desktop-Rechner oder Laptop verbunden? Dann kannst Du wie folgt vorgehen:

  • Kaufe die App in iTunes.
  • Schließe das iPhone per USB-Kabel an den Rechner an. Ab iOS 5 funktioniert die Verbindung drahtlos, wenn iOS-Gerät und Rechner im selben WLAN-Netz angemeldet sind.
  • Die Synchronisation läuft automatisch, du kannst sie jedoch auch manuell starten: In iTunes links das Gerät auswählen, rechts unten auf Synchronisieren klicken.
  • Gehe oben auf Apps und kontrolliere, ob die Häckchen bei Apps synchronisieren und Neue Apps automatisch synchronisieren ausgewählt sind. Falls das nicht der Fall ist (und du das nicht magst), setze ein Häckchen bei einzelnen Anwendungen, die auf das iPhone übertragen werden sollen. Klicke rechts unten auf Anwenden.
  • Die Apps werden nur auf das iPhone übertragen. Anschließend kannst Du das Gerät links in der Spalte trennen.

Führe diesen Vorgang mit deinen anderen iOS-Produkten durch, und schon hast du eine nur einmal gekaufte App auf mehreren Geräten.

Eigenes iPhone, eigenes iPad, Synchronisation automatisch

Der vorgestellte Weg klingt zunächst einmal recht umständlich, ist es aber gar nicht. Wenn Du in iTunes das Häckchen Neue Apps automatisch synchronisieren ausgewählt hast, werden die Apps bei dem automatischen, drahtlosen Abgleich in iOS 5 selbständig übertragen.

Den Weg über iTunes kannst Du Dir aber sogar sparen:

  • Gehe auf dem iPhone, iPad oder iPod touch in Einstellungen -> Store.
  • Schalte dort Automatische Downloads für Apps an.

Egal, wo du die Apps kaufst, sie werden auch auf dieses Gerät geladen. Voraussetzung ist natürlich immer, dass die Geräte mit der selben Apple-ID angemeldet sind.

iOS-Gerät, das nicht mit iTunes verknüpft ist

Du kannst bereits gekaufte Apps auf ein Gerät laden, selbst wenn es nicht mit Deiner iTunes-Bibliothek verknüpft ist. Für große Dateien benötigst du allerdings ein WLAN-Netz.

  • Gehe auf dem iPhone in den App Store.
  • Scrolle auf der Startseite ganz nach unten und melde dich mit Deiner Apple-ID an.
  • Gehe auf Updates -> Gekaufte Artikel (auf dem iPad direkt Gekaufte Artikel) oder suche nach der App im App Store.
  • Klicke auf das Wolkensymbol beziehungsweise auf Installieren. Die App wird nun installiert.

Die Synchronisation erfolgte hier über iCloud. Wenn Du auf diese Weise eine deiner Apps auf einem iPhone installierst, das Dir nicht gehört, verstößt Du allerdings gegen die Nutzungsregeln von Apple:

Einschränkungen

Die Limitierungen sind in den Nutzungsregeln von Apple zu finden. Hier ein paar Auszüge:

“Wenn Sie eine für sich selbst handelnde Einzelperson sind können Sie ein App Store Produkt auf jedem iOS Gerät, das Ihnen gehört oder in Ihrem Besitz ist, herunterladen und synchronisieren, um es für private, nicht-gewerbliche Zwecke zu nutzen. (…)
Sie können App Store Produkte von bis zu fünf verschiedenen Konten gleichzeitig auf einem kompatiblen iOS Gerät speichern.
Sie können App Store Produkte manuell von mindestens einem iTunes-autorisierten Gerät mit solchen iOS Geräten synchronisieren, die einen manuellen Synchronisierungs-Modus haben, vorausgesetzt, dass das App Store Produkt auf dem primären iTunes-autorisierten Gerät mit einem Konto verbunden ist. Das primäre iTunes-autorisierte Gerät in diesem Sinne ist das Gerät, das zuerst mit dem iOS Gerät synchronisiert wurde oder das Sie später mittels der iTunes Anwendung als primäres Gerät bestimmt haben.”

Weitere Themen: iPhone 3GS, iPod touch: 5. Generation, iPad 2, iPhone 4S, iPhone 4, iCloud


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz