Teamwallet bei „Die Höhle der Löwen“ erfolgreich: Digitale Mannschaftskasse als App

Peter Hryciuk

Die deutsche App Teamwallet benötigt Geld und versucht dieses in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ einzusammeln. Was die App kann, wie viel Geld benötigt wird und ob die Idee Erfolgsaussichten hat, verraten wir euch jetzt.

Teamwallet bei „Die Höhle der Löwen“ erfolgreich: Digitale Mannschaftskasse als App
Bildquelle: MG RTL D / Frank Hempel

Teamwallet ist die digitale Mannschaftskasse

Update vom 12.09.2017, 20:39 Uhr: Teamwallet hat in letzter Sekunde doch noch den Deal erhalten. 30 Prozent des Unternehmens gehen an Frank Thelen. 75.000 Euro muss er dafür zahlen. Das war knapp für das Team von Teamwallet.

Originalartikel vom 12.09.2017:

Wer einem Verein angehört, der kennt die Mannschaftskasse. Falls Mittel für Ausflüge, Besorgungen oder andere Dinge benötigt werden, muss von allen Mitgliedern mühsam Geld eingesammelt werden. Teamwallet soll zumindest für Fußballvereine dieses Problem lösen. Alle Mitglieder einer Mannschaft laden sich die App für Android oder iOS herunter, melden sich an und werden so digital erfasst.

TEAMWALLET
Entwickler: TEAMWALLET
Preis: Free
TEAMWALLET
Entwickler:
Preis: Free

Wird Geld gesammelt, können die Mitglieder mithilfe von verschiedenen Zahlungsmitteln direkt überweisen. Alle betroffenen Mannschaftskameraden bekommen direkt eine Nachricht, dass ein bestimmter Betrag fällig ist. Gleichzeitig kann so aber auch schnell und unkompliziert Geld freigegeben werden und jeder hat Einblick auf den Status der Kasse.

Die Teamwallet-App kann noch einiges mehr, das im nachfolgenden Video gezeigt wird:

4.014
TEAMWALLET: Mannschaftskasse als App
Top 10: Diese Android-Apps machen den größten Umsatz in Deutschland

Teamwallet bei „Die Höhle der Löwen“

Nun möchte das Team von Teamwallet bei „Die Höhle der Löwen“ am 12. September 2017 insgesamt 75.000 Euro für einen Anteil von 10 Prozent absahnen. Frank Thelen, ein Experte auf diesem Gebiet, ist skeptisch, denn es gibt sehr viel Konkurrenz und nur ein eingeschränktes Einsatzgebiet. Die Chancen, dass ein Löwe bei Teamwallet einsteigt, stehen also nicht ganz so gut, wie in dieser Woche, wo ProtectPax gleich mehrere Jurymitglieder überzeugt hat.

Die zweite Folge der vierten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ läuft am 12. September um 20.15 Uhr auf Vox im Fernsehen. Ihr könnt der Sendung auch im Livestream folgen. Kann Teamwallet die Löwen überzeugen? Wird es zu einer Finanzierung kommen? Was denkt ihr?

Weitere Startups in dieser Sendung:

Quelle: teamwallet

Neue Artikel von GIGA TECH