Battery Doctor

Beschreibung

Die kostenlose Android-App „Battery Doctor“ soll dabei helfen, die Akkulaufzeit eures Smartphones oder Tablets zu verbessern. Über 50 Millionen Nutzer haben das Akku-Tool bereits heruntergeladen, womit die Anwendung zu den beliebtesten Apps ihrer Gattung gehört. Die App kommt ganz ohne Werbung aus und steht in einer deutschsprachigen Version zum Download im Play Store bereit.

Ein Thema, das Besitzer eines Smartphones oder Tablets zunehmend beschäftigt, ist die Akkulaufzeit der eigenen Geräte. Während Smartphone-Displays von Jahr zu Jahr größer werden und auch die verbauten Prozessoren in Sachen Leistung mehr und mehr einem Desktop-Computer gleichen, ist die Akku-Größe gewissermaßen auf der Strecke geblieben. Das Resultat ist eine Akkulaufzeit, die leider oftmals zu Wünschen übrig lässt. Viele Nutzer optimieren ihre Geräte deshalb mit Hilfe von diversen Tipps und Tricks oder machen von diversen Stromspar-Apps Gebrauch.

2.537
Battery Doctor

Battery Doctor für Android

Eine der beliebtesten Android-Apps zur Optimierung der Akkulaufzeit hört auf den Namen „Battery Doctor“. Die App hilft euch dabei, diverse Stromspar-Maßnahmen zu automatisieren und ermöglicht zudem einen detaillierten Überblick über die Stromfresser auf eurem Gerät. Außerdem schätzt die App die verbleibende Akkulaufzeit sowie das vorhandene Optimierungspotential. Dabei besticht der „Battery Doctor“ mit einer modernen, übersichtlichen Nutzeroberfläche, praktischen Funktionen sowie der Unterstützung von Android 5.0 Lollipop. Wer sein Smartphone oder Tablet bereits auf die neueste Android-Version aktualisiert hat, kann den „Battery Doctor“ somit problemlos und ohne Einschränkungen verwenden.

Allerdings birgt die Applikation auch einige Schattenseiten: Auf den ersten Blick mag die „Battery Doctor“-Anwendung zwar einen soliden Eindruck machen, einige der Funktionen erweisen sich bei näherer Betrachtung allerdings als durchaus fragwürdig. Bei dem integrierten Task-Killer beispielsweise handelt es sich im Endeffekt lediglich um einen Schnellzugriff für die Android-eigene App-Verwaltung, wie sie auch in den Einstellungen zu finden ist. Aufgrund der Tatsache, dass die Anwendung keine Root-Rechte erfordert, ist das allerdings auch wenig verwunderlich. Abgesehen davon ist das Beenden diverser Apps ohnehin nur in Ausnahmesituationen sinnvoll, wie wir in einem ausführlichen Artikel bereits näher erläutert haben.

Battery Doctor: Die Funktionen im Überblick

Die wesentlichen Funktionen von „Battery Doctor“ beinhalten:

  • Schätzung der verbleibenden Akkulaufzeit
  • Integrierter Task-Killer, der stromfressende Apps beendet
  • 3-Phasen-Ladezyklus, der die Lebensdauer des internen Akkus erhöht
  • Widget zur schnellen Laufzeit-Optimierung mitsamt einem Überblick
  • Beschleunigt die Geschwindigkeit eures Android-Geräts
  • Hardware- und Software-Informationen im Überblick

Battery Doctor herunterladen

Der „Battery Doctor“ steht zum kostenlosen Download im Google Play Store bereit und kommt sowohl ohne Werbung als auch ohne InApp-Käufe aus. Die Anwendung ist 5 MB groß und wurde gegenwärtig von über vier Millionen Nutzern rezensiert, die im Schnitt 4,5 von 5 Sternen vergaben.

Bildergalerie Battery Doctor

Hat dir "Battery Doctor" von Jan Hoffmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von

Alle Artikel zu Battery Doctor
  1. Akku leer? Mit diesen Fehlern ruiniert ihr euer Smartphone

    Selim Baykara 35
    Akku leer? Mit diesen Fehlern ruiniert ihr euer Smartphone

    Euer Smartphone hängt ständig am Stromkabel und trotzdem ist der Akku fast immer leer? Mit diesem Problem seid ihr nicht allein – allerdings solltet ihr gut aufpassen, wenn euch jemand mit einem schlauen Tipp helfen will. Viele Ratschläge sind nämlich ganz...


  2. Google Play Dienste verbrauchen zu viel Akku? Das könnt ihr ändern!

    Johannes Kneussel 12
    Google Play Dienste verbrauchen zu viel Akku? Das könnt ihr ändern!

    Was hat es mit den Google Play Diensten auf sich? Wofür braucht Android diese App überhaupt? Und wieso verursacht der Service häufiger Akku-Probleme und wie kann man diese lösen? Falls ihr euch diese Fragen stellt, seid ihr in diesem Artikel ganz richtig.