Cydia für Mac angekündigt

Ben Miller
24

Jay Saurik Freeman
Im Zuge der 360|MacDev Entwickler-Konferenz, gab Jay “saurik” Freeman den Anwesenden einen kurzen Einblick in sein Projekt “Cydia for Mac”. Solch ein zentraler Marktplatz – allerdings in anderer Gestalt als bei iOS – könnte auch auf den Desktop-Rechnern für Erweiterungen und Plugins nützlich sein.

Als der verantwortliche Entwickler hinter Cydia ist Jay Freeman, eine der wichtigsten Figuren und ein Urgestein der Jailbreak-Szene. Aktuell wird Cydia auf ca. zehn Prozent aller iPhones bzw. 10 Millionen Geräten eingesetzt. Viele der 30.000 in Cydia verfügbaren Packages sind kostenlos und opensource, im integrierten Cydia Store können Entwickler aber auch kostenpflichtige Pakete anbieten.

Im Gegensatz zum App Store gibt es in Cydia keinen Prüfprozess und eigentlicht ist Cydia auch kein App Store Pendant, sondern ein Installer für Modifikationen, Erweiterungen und Plugins. Eigenständige Apps finden sich dort nur relativ selten.

Freeman glaubt, dass ein ähnlicher Store auch auf dem Mac erfolgreich sein könnte. Zwar ist auf einem Mac natürlich kein Jailbreak notwendig, doch fehlt ein zentraler Marktplatz für Modifikationen und Erweiterungen.

Auch versteht sich Cydia for Mac, wie auch das iOS-Pendant, als Anlaufstelle für all jene App-Entwickler, die vom Prüfprozess des kommenden Mac App Store abgelehnt bzw. von vornherein ausgeschlossen werden.

Interessierte Entwickler, die Ihre Produkte im Mac Cydia anbieten wollen, erhalten unter patrick@saurikit.com weitere Informationen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz