Dolphin Browser Mini für ältere Android-Phones

Amir Tamannai

Der Dolphin Browser HD gehört zu den meistgenutzten Browsern für Android-Geräte. Riesige Funktionalität, zahlreiche Themes sowie jede Menge Plugins machen den Delphin zu einer beliebten Alternative zum Standard Android-Browser. Der Haken: Die App läuft nur auf Geräten, die mindestens über OS-Version 2.1 verfügen. Mit dem Dolphin Mini hat das Team hinter dem Browser nun aber auch eine neue Variante für schwächere Android-Phones in petto.

Dolphin Browser Mini für ältere Android-Phones

Bislang mussten sich Besitzer eines Android-Telefons, das noch kein Update auf Version 2.x erfahren hat, mit dem etwas angestaubten, ursprünglichen Dolphin Browser von anno dazumal — schließlich war die App eine der Ersten, die z.B. Gestensteuerung und Tab-Unterstützung auf dem Mobil-OS von Google ermöglichte — begnügen.

Mit dem Dolphin Browser Mini kommt jetzt eine nicht nur optisch generalüberholte Variante für alle, die kein “HD-Snapdragon-Dual-Core-kann-alles auf-einmal-und-gleichzeitig”-Smartphone nutzen. Und das Beste: Es gibt auch schon eine kostenlose Preview-Version, die zum Ausprobieren einlädt.

Neben einer schicken neuen Oberfläche soll der Mini — so das Team — mit höherer Geschwindigkeit punkten. Auch können User nun beliebig viele Tabs öffnen, ihre Bookmarks mit dem Android-Stock-Browser oder mittels Google-Sync synchronisieren.

Der Dolphin Browser Mini Preview ist im aktuell allerdings nicht über den Market beziehbar, sondern nur über unten stehenden QR-Code oder diesen Link.

Weitere Themen: browser, Android

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz