Evernote: 2-Faktor-Authentifizierung einrichten [2-Step-Verification]

von

Evernote möchte seinen Nutzern mit einem großen Security-Update mehr Sicherheit bieten. So hat man nun die Möglichkeit eine 2-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Auch lässt sich in einem Zugriffsverlauf einsehen, wann mit welcher Applikation und von wo aus auf das eigene Evernote-Konto zugegriffen wurde. Teil Drei des Updates umfasst anwendungsspezifische Passwörter.

Evernote: 2-Faktor-Authentifizierung einrichten [2-Step-Verification]

2-Faktor-Authentifizierung (2-Step-Verification / two-factor authentication)

Die 2-Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, sollte jemand Unbefugtes an euer Passwort kommen. Für den Log-in in das Webinterface oder beim Einrichten einer Evernote-App auf einem neuen Gerät wird zusätzlich zum Benutzernamen und Passwort auch ein einzigartiger Zahlencode benötigt.

Diese 6-stelligen Codes können entweder bei jedem Log-in per SMS auf euer Mobiltelefon gesendet oder auf eurem Smartphone in der Google Authenticator App generiert werden. Jeder Code ist nur wenige Sekunden gültig und dient ausschließlich zum Einloggen. Ein solcher Code ist kein Ersatz für euer Passwort, sondern nur in Verbindung mit Benutzername und Passwort gültig.

Die 2-Faktor-Authentifizierung ist ein optionales Feature und vorerst nur für Premium- und Business-Nutzer verfügbar. Evernote will dieses Sicherheitsfeature aber in naher Zukunft auch Nutzern von kostenlosen Accounts bereitstellen.

» Zur 2-Faktor-Authentifizierung

Anwendungsspezifische Passwörter

Evernote ist mit unzähligen Apps und Plug-ins von Drittanbietern kompatibel. Nun ist aber nicht unbedingt ratsam jeder Applikation das eigene Haupt-Passwort zu verraten. Wer weiß, wie sicher die jeweilige Drittanbieter-App ist?

Anwendungsspezifische Passwörter schließen diese Lücke, da man jeder Applikation, die mit dem eigenen Evernote-Konto verbunden ist, ein eigenes und einzigartiges Passwort zuweisen kann.

Solch ein anwendungsspezifisches Passwort hat einen niedrigeren Status als euer Haupt-Passwort. Sollte es in die falschen Hände gelangen, beispielsweise wenn die jeweilige Applikation von einem Hackerangriff betroffen ist, ist nicht das gesamte Konto betroffen. Der Konto-Inhaber kann dieses anwendungsspezifische Passwort einfach löschen und so den Zugriff auf das Konto unterbinden.

Autorisierte Applikationen

Evernote - Autorisierte Applikationen

Im Web-Interface von Evernote sind alle Applikationen aufgelistet, denen man den Zugriff auf das eigene Evernote-Konto gewährt hat. Sollte man sein Smartphone oder Notebook verlieren, kann man den auf dem jeweiligen Gerät installierten Apps den Zugriff auf das Konto und die darin gespeicherten Daten verwehren. Dieses Feature ist für alle Evernote-Nutzer direkt verfügbar.

» Autorisierte Applikationen einsehen

Zugriffsverlauf

Evernote - Zugriffsverlauf

Ebenfalls im Web-Interface findet ihr eine Liste aller Zugriffe auf euer Konto. Ihr seht hier welche App wann und von welcher IP aus auf euer Konto zugegriffen hat. Dadurch erkennt man sehr schnell unbefugten Zugriff und kann diesen dann über “Autorisierte Applikationen” unterbinden. Auch dieses Feature ist für alle Evernote-Nutzer direkt verfügbar.

» Zum Zugriffsverlauf

2-Faktor-Authentifizierung einrichten

  1. In Evernote einloggen und die Konto-Einstellungen öffnen
  2. Unter “Sicherheit” die Bestätigung in 2 Schritten” aktivieren
  3. Die folgenden zwei Hinweis-Fenster lesen und auf Fortfahren klicken
  4. Jetzt die eingetragene E-Mail-Adresse bestätigen. Es wird ein Bestätigungscode an diese Adresse gesendet
  5. Bestätigungscode hier nun eingeben
  6. Jetzt die eigene Mobilfunknummer eintragen und bestätigen
  7. Den per SMS erhaltenen Bestätigungscode eintragen
  8. ACHTUNG: Die folgenden Backup-Codes braucht ihr für den Fall der Fälle, z.B. wenn ihr euer Smartphone verliert. Druckt diese aus, speichert sie nicht auf eurem Computer oder Smartphone.
  9. Die 2-Faktor-Authentifizierung wurde jetzt erfolgreich aktiviert

Bildergalerie Evernote Sicherheitsupdate

Wer jetzt keine Codes per SMS erhalten möchte, kann auch die Google Authenticator App verwenden.

  1. Hierzu unter “Sicherheit” in den Konto-Einstellungen die Methode “Google Authenticator” auswählen
  2. Anschließend die gewünschte Plattform wählen (iOS/Android/etc) und die App herunterladen
  3. Dann mit der Authenticator App den angezeigten Barcode-Scannen.
  4. Fertig. Die Google Authenticator App erstellt jetzt alle 30 Sekunden einen einzigartigen Code, mit dem ihr euch einloggen könnt.
Evernote
Download @
App Store
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Evernote für iPad, EverNote, Evernote Web Clipper für Chrome, Evernote für Mac, Evernote


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz