Facetune: Damit fotografierte Gesichter endlich schöner werden

Beschreibung

Macht ihr oft Selfies oder Portraits anderer Leute, seid aber nicht so ganz mit dem Ergebnis zufrieden? Dann dürfte die App Facetune genau das Richtige für euch sein, denn mit dieser lassen sich kleine Makel schnell und einfach beheben.

facetune

Wir alle kennen es aus der Werbung: Gesichter, ja, ganze Körper werden mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen so dermaßen auf Vordermann gebracht, bis das Endresultat nur noch wenig Ähnlichkeit mit dem ursprünglichen Foto und der darauf abgebildeten Person zu tun hat.

Einem ähnlichen Prinzip folgt die App Facetune, mit der sich schnell kleine Makel wie Pickel, verfärbte Zähne, Falten, kahle Haarstellen und vieles mehr beheben und optimieren lassen. Doch da ist noch mehr möglich. Ein Computer oder Laptop ist dazu allerdings nicht nötig, denn das Retuschieren  der Bilder funktioniert ganz einfach am Smartphone oder am Tablet.

Klar, mit der Realität hat das dann nicht mehr viel zu tun, aber bei all der Eitelkeit ist ein bisschen Aufhübschen doch auch nicht schlimm, oder?

1.839
Facetune für Android

Facetune: Die Features

  • Verbreitet euren Mund für das „perfekte“ Lächeln , nehmt weitere kleinere Veränderungen vor und hellt die Zähne
  • Entfernt Hautunreinheiten wie Pickel oder Mitesser, deckt Augenringe ab.
  • Betont die Augen können und verändert die Augenfarbe, entfernt rote/weiße Augen
  • Deckt graue Haare ab und füllt kahle Stellen auf
  • Passt die Gesichtskonturen an, verfeinert die Kieferlinie, hebt die Wangenknochen und Augenbraue hervor, optimiert die Nasenform oder vergrößert/verkleinert einzelne Bereiche des Gesichtes
  • Tragt Lidschatten und Rouge  auf, schminkt die Lippen Schminken, macht die Wimpern voluminöser oder passt die Form der Augenbrauen an
  • Nehmt Bildverbesserungen vor und macht den Hintergrund unscharf, verbessert die Lichtbedingungen und fügt spezielle Effekte hinzu
  • Erstellt eigene Filter, fügt Texturen und Rahmen hinzu, dreht oder spiegelt das Bild

Ich habe mal ein bisschen mit der App herumgespielt, die ganze Sache ist dabei wirklich sehr intuitiv, zur Hilfe stehen aber immer kurze Anleitungen und Videos, die einzelne Funktionen etwas näher erklären. Die Ergebnisse sind dabei ziemlich beeindruckend (dabei habe ich wirklich nur relativ wenig gemacht) und ja, ich finde es eher gruselig. Aber jeder, wie er mag.

 

Kamal-Facetune

Facetune gibt es nun also auch für Android (für iOS ist die App schon seit geraumer Zeit vorhanden) und kostet 99 Cent (für iOS sind es 2,69 Euro)

Facetune
Entwickler: Lightricks Ltd.
Preis: 3,99 €
Facetune
Entwickler:
Preis: 4,49 €

Hat dir "Facetune: Damit fotografierte Gesichter endlich schöner werden" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von

Videos & Produktbilder

Alle Artikel zu Facetune für Android
  1. Google Play Store – Der ehemalige Android Market

    Jonas Wekenborg
    Google Play Store – Der ehemalige Android Market

    An sich ist der Google Play Store nichts weltbewegend Neues. Denn am 7. März 2012 erfolgte der Zusammenschluss des ehemaligen Android Markets mit Googles Angeboten Google Music, Google Movies und Google Books und wurde somit zum größten Konkurrenten von Apples...