Patent-Antrag: iPhone bewertet Karaoke in Echtzeit

von

Geschundene Trommelfelle und Kopfschmerzen – ein veröffentlichter Apple-Patentantrag liefert die Lösung für schlechte Karaoke-Darbietungen. Er beschreibt eine Möglichkeit, mit der Sänger in Echtzeit eine Rückmeldung zu ihren Gesangskünsten erhalten sollen.

Gegebenfalls weist die Software sogar auf schiefe Töne hin. Dem Patentantrag beiliegende Skizzen lassen vermuten, dass die Anwendung für das iPhone OS gedacht ist, schreibt Fscklog. Zudem soll sie sogar eine mobile GarageBand-Version enthalten, mit der Anwender Musiktitel eingeschränkt bearbeiten können.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz