Gelbe Seiten App: Neue Version 4.0 für iPhone und iPad

Beschreibung

Der Klassiker unter den Branchenverzeichnissen aktualisiert seine App für iOS. Zahlreiche neue Funktionen in der Version 4.0 der Gelben Seiten App hielten Einzug – darunter nunmehr auch eine Spracheingabe.

Die Gelbe Seiten gibt es bereits seit Mai 2009 für das iPhone (später auch für das iPad), die aktuelle Version 4.0 verspricht nunmehr dem Anwender, schon „mit zwei Klicks“ ans Ziel, sprich zum Suchergebnis zu gelangen.

Neu in diesem Zusammenhang ist die Kategoriensuche – direkt aufrufbar über die Menüleiste. Der User spart sich das Eintippen in die Suchmaske, denn einem Leitfaden gleich werden Unternehmen nach Oberbegriffen geordnet, beispielsweise „Gesundheit“ etc. Ebenfalls eine Neuerung ist die auf der Startseite der App befindliche Schnellwahlsuche. Was versteht man darunter? Vorausgewählte Icons repräsentieren bestimmte Favoriten, die nach Wunsch natürlich angepasst werden können.

Optimiert wurde die lokale Suche „In der Nähe“. Im Schwerpunkt der Suchergebnisse stehen Geschäfte, die unterwegs für den Anwender von besonderem Interesse sind: Banken, Restaurants, Supermärkte und so weiter. Die bisherige Was/Wo-Suche lässt sich selbstverständlich weiterhin nutzen. Neu: Diese lässt sich ab sofort auch per Spracheingabe nutzen.

Erwähnenswert sind ferner die neuen Personalisierungsfunktionen, so kann der Anwender beispielsweise eine Übersicht favorisierter Anbieter erstellen und erhält so sein persönliches Branchenverzeichnis. In diesem Zusammenhang stehen auch digitale Merkzettel (Notizen) bereit.

Die App ist nach wie vor kostenlos und kann aus dem App Store geladen werden (6,4 MB). Die App erfordert iOS 4.3 – ist somit ab dem iPhone 3GS und allen iPads nutzbar.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!
downloaden
von
Weitere Artikel zu Gelbe Seiten App: Neue Version 4.0 für iPhone und iPad
  1. Handy-Akku: Akkufresser-Apps finden und ausschalten

    von Johannes Kneussel

    Die Akkulaufzeit ist einer der wenigen wirklichen Kritikpunkte, die moderne Smartphones noch haben. Die technologische Entwicklung geht immer weiter, die Größe der Akkumulatoren kann ihr allerdings nicht standhalten. Umso wichtiger, dass man sich keine Apps auf...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz