Go Launcher EX (Deutsch) für Android: Fast wie ein neues Telefon

Beschreibung

Android-Smartphones bieten vielfältige Möglichkeiten zur Anpassung und Modifikation der Benutzeroberfläche – und zwar auch ganz ohne Rootzugriff. Ein umfangreiches Werkzeug dazu ist unter anderem auch der Go Launcher EX.

Die meisten Smartphones sind von Haus aus mit der Benutzeroberfläche des jeweiligen Herstellers ausgestattet (Googles Geräte bilden hier eine Ausnahme und sind mit reinem Android/Vanilla-Android versehen). Doch nur, weil einem Besitzer eines Gerätes von Samsung oder HTC gefällt, heißt das noch lange nicht, das das auch für TouchWiz oder Sense gilt.

Eine Möglichkeit ist natürlich, wenn man eine Custom ROM aufspielt, um so reines Android ohne modifizierte Benutzeroberfläche zu erhalten. Allerdings ist dazu ein gerootetes Gerät notwendig. Ein wesentlich einfacherer Weg ist deshalb der Einsatz eines sogenannten Launchers, der Statt eures ursprünglichen Homescreens und vielen anderen grafischen Elementen des Herstellers zum Einsatz kommt. Um genau einen solchen handelt es sich beim Go Launcher EX, der euch zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten der Benutzeroberfläche (UI/User Interface) ermöglicht. Wir möchten euch hier kurz aufzeigen, was alles zum Funktionsumfang gehört.

Go Launcher EX (Deutsch): Die wichtigsten Features

  • Tausende bereits vorgefertigte Themes, die heruntergeladen werden können
  • Neben dem Launcher gibt es zahlreiche GO Widgets (für den Kalender, die Uhr, den Task-Manager und vieles mehr), mit denen ihr die Benutzeroberfläche eures Smartphones noch weiter individualisieren könnt
  • Diverse Animationen beim Übergang zwischen den einzelnen Bildschirmen
  • Eigene Ordner können schnell erstellt werden (auch im App Drawer)
  • App-Icons können problemlos im Menü neu angeordnet, versteckt und geschlossen werden
  • Inklusive 3D-Effekte im vertikalen Menü
  • Desktop-Ordner und Menü-Ordner können einfach synchronisiert werden
  • Eigene Gesten für die Gestensteuerung können für die unterschiedlichsten Aktionen angelegt werden
  • Die ursprünglichen Icons können durch andere Icons ersetzt werde (im Play Store finden sich hierzu zahlreiche Icon-Sets, viele davon auch kostenlos)
  • Das Raster für die Anzahl der Apps auf dem Homescreen kann angepasst werden, sodass mehr App-Icons dargestellt werden
  • uvm.

Nachdem ihr die Apps heruntergeladen und installiert  habt, werdet ihr gefragt, mit welchem Launcher (TouchWiz, Sense, Go Launcher Ex oder andere Launcher, die ihr installiert habt) ihr die Aktion ausführen wollt. Wählt hierzu den von euch favorisierten Launcher und legt los mit der Individualisierung.

Hat dir "Go Launcher EX (Deutsch) für Android: Fast wie ein neues Telefon" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von