Google Maps Update kommt ab 4.0.4 und ohne Offline Karten (über Umweg)

Google rollt derzeit das neue Maps Update aus. Keine andere Karten-App bekommt so viel Aufmerksamkeit, wie Google Maps: Kostenlos, funktional und mit Routenführung für Fußgänger, Fahrradfahrer und Autos. Das neue Update kommt mit einigen Überraschungen, denn das neue Design der Browser-Variante wird nun auch auf die mobilen Geräte ausgeweitet.

Google Maps Update kommt ab 4.0.4 und ohne Offline Karten (über Umweg)

Leider kann ich die neue Maps App noch nicht testen, auch ich habe die neue Version noch nicht auf meinem Galaxy S4. Doch dank der Screenshots im Play Store kann man sich schon ein gutes Bild davon machen, wie Google das neue Design am Google Now Design angepasst hat. Leider haben die Entwickler eine ganz wichtige Funktion mit der neuen Version vorerst auf Eis gelegt: Offline-Karten.

Maps Update

Google Maps ohne Offline-Karten

Bei meiner Reise nach San Francisco (Google I/O 2013) war die Offline-Karte unverzichtbar für mich. Ohne Probleme und ohne Internet konnte ich mich in der Stadt orientieren und mein Ziel und gewünschte Gegenden schnell finden. Das Update hat diese Funktion nun nicht mehr und sorgt direkt für negative Bewertungen im Play Store. Ein kleiner Trick speichert euch aber auch mit der neuen Maps Version einen Kartenausschnitt offline auf euer Smartphone/Tablet.

Navigiert auf den Kartenausschnitt, den ihr offline benötigt und tippt einfach in die Seach-Box “Ok Maps”.

Es ist natürlich gut möglich, dass diese Funktion in den kommenden Updates wieder zur Verfügung gestellt wird. Bisher nennt Google im offiziellen Blogpost nur diesen Weg, um an offline Karten zu kommen.

via

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Google Maps

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz