Google Play Store: Filter erlaubt das Ausblenden bereits installierter Apps

Kaan Gürayer

Der Google Play Store sorgt für mehr Übersichtlichkeit. Mittels eines praktischen Filters können in den Topcharts fortan bereits installierte Anwendungen ausgeblendet werden. 

Google Play Store: Filter erlaubt das Ausblenden bereits installierter Apps

Mehr als zwei Millionen Apps behaust der Google Play Store derzeit. In diesem Dschungel kann es mitunter schwer sein, den Überblick zu behalten und neue App-Perlen zu entdecken. Zumindest innerhalb der Topcharts sorgt Google jetzt für etwas mehr Übersicht und ermöglicht es, bereits installierte Anwendungen auszublenden.

google-play-store-installierte-apps-ausblenden-anzeigen

Filter bereits standardmäßig aktiv

Standardmäßig ist der Filter bereits aktiv, heißt also: Bereits installierte Apps werden von vornherein nicht angezeigt. Erst bei der Aktivierung des Schalters „Installierte Anwendungen anzeigen“ zeigt der Google Play Store auch die Apps an, die bereits auf dem Gerät vorhanden sind.

Zugegeben, kein weltbewegendes Feature – aber eine nette Komfortfunktion …

55.344
Google Pixel und Daydream Hands-On

Hat dir "Google Play Store: Filter erlaubt das Ausblenden bereits installierter Apps" von Kaan Gürayer gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID