GTA Vice City: Endlich wieder im Play Store verfügbar

Das ging dann doch schneller als befürchtet: Rockstar Games hat soeben GTA Vice City wieder in den Play Store gebracht — ersten User-Berichten zufolge funktioniert der Download der App und der Spieledaten nun tatsächlich. Auf geht es also nach Vice City, wo Tommy Vercetti nun endlich auch Android-befeuert zahlreiche Abenteuer erleben darf.

GTA Vice City: Endlich wieder im Play Store verfügbar

Bevor es allerdings zum Soundtrack der 80er-Jahre auf Motorrad, Buggy oder Yacht so richtig neon-bunt wird, müssen erst einmal satte 1,4 GB an Spieldaten ihren Weg auf das Smartphone finden — ich habe den Download vor rund 5 Minuten gestartet und erst 39 Prozent geschafft. Ein ganz klein bisschen Geduld müssen wir also dennoch aufbringen, dann kann das lasterhafte Leben auf dem Smartphone aber endlich losgehen.

Entgegen der Ankündigung, Vice City wegen technischer Probleme erst zum Ende der Woche für das Android-OS wieder verfügbar zu machen, erfreut uns Rockstar Games schon am heutigen Mittwoch mit dem Re-Release. Wer vor der Investition von 4,59 Euro und dem erwähnten Riesendownload erst einmal wissen möchte, ob sich das lohnt, für den gibt es hier ein Gameplay-Video vom Nexus 4, das ein glücklicher Frühstarter bereits vor ein paar Tagen erstellt hat:

Ich fahre jetzt also vor der untergehenden Sonne Miamis zu den Klängen von Laura Branigans „Self-Control“ auf dem Scooter in den Feierabend und berichte an dieser Stelle, sollten mit auf dem Weg noch Ungereimtheiten oder Besonderheiten auffallen.

Download: GTA Vice City (4,59 Euro)

GTA Vice City (4,59 Euro) qr code

via DroidGamers.com

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz