Neben der Qualität zeigt auch die Quantität der Apps im Play Store einen enormen Anstieg in den vergangenen Jahren. Infolgedessen neigen wir dazu, den Speicher unserer Gerätschaften mit Anwendungen zu überfluten – welche davon langfristig genutzt werden, geht oftmals unter. An dieser Stelle will das kostenlose Tool „Ungenutzte App Entferner“ Abhilfe schaffen. Der Name ist dabei Programm: Im Hintergrund wird das Nutzungsverhalten analysiert und anhand dessen Vorschläge zur Deinstallation unterbreitet.

„Ungenutzte App Entferner“: Praktisches Tool erkennt kaum genutzte Anwendungen und räumt den Speicher auf

Der Reiz einer neuen Anwendung kann genauso schnell verflogen sein, wie er einst beim Durchstöbern des Play Stores gekommen ist. Das auf den ersten Blick ach so tolle Game entpuppt sich oft genug nach kurzem Anspielen als langweiliger Flop und ward nie mehr gestartet. Die Deinstallation solcher „toten Apps“ wird hinterher gerne mal vergessen – heutzutage sind interne Datenspeicher in der Regel großzügig genug bemessen, um ein wenig Datenmüll zu vertragen. Allerdings kann dieses anfängliche Häufchen mit der Zeit unbemerkt zu einem gewaltigen Berg anwachsen, der nicht nur den Speicher unnötig füllt, sondern auch das System verlangsamt.

Mit dem „Ungenutzte App Entferner“ den Speicherhaushalt aufräumen

Da es bei einer großen Anzahl installierter Anwendungen schwierig sein kann, den Überblick zu behalten, will das Entwicklerteam von Softbears dem Nutzer ein entsprechendes Tool an die Hand geben. Im Original besitzt es den vielsagenden Namen „Unused App Remover“, was kurzerhand im deutschen Play Store in „Ungenutzte App Entferner“ übersetzt wurde. Während der Titel des Werkzeugs noch recht plump wirkt, präsentiert sich die Funktionalität doch schon überzeugender.

ungenutzte-app-entferner-tool-1
ungenutzte-app-entferner-tool-2

Nachdem die Anwendung einige Zeit im Hintergrund mitgelaufen ist, weist sie den Benutzer regelmäßig – wer hätte es gedacht – auf ungenutzte Apps hin und fordert dazu auf, diese zu deinstallieren. Innerhalb des Tools können die Apps entweder danach gefiltert werden, wie lange sie nicht mehr genutzt worden – oder klassisch nach Name und Größe der Anwendung . Für den (verspäteten) Frühjahrsputz im eigenen Androiden kann das clevere Software-Werkzeug also sehr hilfreich sein – und das Beste: im Play Store ist „Ungenutzte App Entferner“ kostenfrei zu haben.

Ungenutzte App Entferner
Entwickler: Softbears
Preis: Kostenlos

via Caschys Blog

Nexus 6 bei Amazon bestellen *

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link