Android 3D-Spiele im Wandel der Zeit

Andre Reinhardt
1

Heute wagen wir eine kleine Zeitreise durch die 3D-Smartphone-Spiele auf der Android-Plattform der letzten 3 Jahre. Welche Firmen setzten Meilensteine und sorgten dafür, das Nintendo und Sony manche Käufer absprangen? In diesem Artikel erfahrt ihr mehr. Schon 2009 kam der Android-Zug ins Rollen, doch damals war die Plattform noch wenig attraktiv für Entwickler.

Android 3D-Spiele im Wandel der Zeit

Trotzdem zeigten ein paar Software-Schmieden ihren Mut und produzierten aufwändige Spiele für den grünen Roboter. Hierbei waren aber keine Branchengrößen wie Gameloft, GLU Mobile, EA Mobile oder neuerdings auch Ubisoft oder Rockstar vertreten. Den Stein ins Rollen brachten Firmen, die heute nur noch wenige Spielefreunde kennen. Als ich 2009 mein Motorola Milestone bekam machte ich mich als leidenschaftlicher Zocker auch bald auf den Weg eine Game-Sammlung aufzustellen.

Damals waren es kleine Firmen, die den Grundstein für die heutigen mobilen Blockbuster legten. Battery Powered Games brachten den Tron-Klon Light Racer 3D aufs Smartphone, welches sehr simpel war, aber für die damalige Zeit eine recht anspruchsvolle Grafik bot. Eine ganze Spiele-Armada ließ der Entwickler Polarbit dann auf die Gamer los. Rennspielfreunde wurden mit Raging Thunder bedient, Strategie-Fans bekamen eine Art Worms 3D mit Iron Sight beschert und Fans von Ego-Shootern durften Toon Warz einheimsen.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz