Google-Suche: Neues Layout für Tablets

von

Google hat seiner Suchmaschinen-Website ein neues Layout für Tablets spendiert. Wichtigste Neuerung ist das Entfernen der Spalte auf der linken Seite zugunsten größerer Buttons unterhalb des Suchfelds. Insgesamt soll die Seite so einfacher über Touchscreens zu bedienen sein.

Wer bisher Suchergebnisse zu Bildern, Nachrichten oder Videos finden wollte, musste mit dem Finger genau zielen – ein Problem, das sich mit einem Maus-Cursor auf einem Mac oder PC nicht stellt. Auf Tablets eignen sich die größeren, gut lesbare Buttons besser, zumal sich eine Spalte auf der linken Seite nicht sonderlich gut für die vertikale Darstellung auf einem iPad oder Android-Tablet eignet.

Bei der Bildersuche müssen Tablet-Benutzer jetzt weniger zoomen, um das Bild ihrer Wahl zu finden – Google hat die Vorschau-Bilder deutlich vergrößert. Außerdem sollen Tablets die Bilder auf der Übersichtseite schneller laden können. Auch hat Google ein durchgehendes Scrollen integriert. Ähnlich wie auf Googles Desktop-Seite muss der Benutzer nicht ständig den “Weiter”-Button drücken. Stattdessen lädt die Website selbständig weitere Bilder, sobald der Benutzer den unteren Rand der Übersicht erreicht.

In den nächsten Tagen möchte Google die neue Tablet-Seite noch an alle 36 verschiedenen Sprachen anpassen und so Schritt für Schritt für alle Tablet-Benutzer freigeben.

Weitere Themen: Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz