Helium - Synchronisation und Backup von Apps ohne Root

Beschreibung

Leider ist es bei Android immer noch keine Selbstverständlichkeit, dass sich App-Einstellungen so ohne Weiteres speichern lassen – zumindest, wenn man sein Gerät nicht gerootet hat. Wir zeigen euch, wie es trotzdem geht!

Android ist das meist verbreitete mobile Betriebssystem überhaupt. Und trotzdem gibt es die eine oder andere Sache, die man immer noch kritisieren kann. So hat Martin beispielsweise schon über neun Dinge geschrieben, die ihn an Android aufregen9 Dinge, die mich an Android aufregen (Kommentar). Allerdings, und das ist mitunter (nicht immer!) das Gute an Android, ist das OS recht offen. Das heißt, man kann viele Dinge nachinstallieren, um die gewünschte Funktionalität zu erreichen – und braucht dafür nicht unbedingt Rootzugriff!

Synchronisation und Backup von App-Einstellungen unter Android ohne Root

Möglichkeiten in Android selbst

Zwar bietet Google bereits die Synchronisation und das Backup von Einstellungen an, darunter auch Spieledaten, allerdings funktionieren diese Möglichkeiten nicht immer ganz zuverlässig und sowieso nicht bei allen Apps. So gibt es beispielsweise unter Einstellungen die Option Sichern & Zurücksetzen. Diese speichert überraschenderweise keine App-Einstellungen oder -Daten, wie das angegeben ist. Wenn das Smartphone kaputt ist, sind die Daten also weg.

helium-backup-sync-android

Immerhin, und hier sind eindeutige Fortschritte zu beobachten, können Spiele-Einstellungen und -Fortschritte jetzt über Play Games gesichert und synchronisiert werden. Gute Synchronisation und sicheres Backup also? Nicht ganz, denn die Spiele müssen diese Funktion unterstützen – und das tun leider noch nicht so viele.

Ergänzungen durch die Hersteller

Auch die Hersteller haben das Problem erkannt. So bietet HTC beispielsweise eine umfangreichere Synchronisation an. Aber auch hier funktioniert das Speichern der App-Daten nicht problemlos, so zumindest Berichte im Internet. Mindestens ist der Dienst also unzuverlässig.

helium-backup-sync-android2

Mehr zum Thema Root, Backup und Synchronisation mit Android und Herstellerhilfen findet ihr hier: Android: Backup ohne Root – Die Boardmittel. Zumindest, so könnt ihr im Artikel nachlesen, lassen sich Bilder und ähnliches einfach sichern.

Was bleibt dann also noch, um ein Backup seiner App-Daten zu erstellen oder diese zu synchronisieren? Eigentlich nur noch Helium!

Helium – Synchronisation und Backup von App-Einstellungen unter Android ohne Root (einigermaßen?) leicht gemacht!

Hilft uns Helium aus diesem Dilemma? Diese Frage kann man mit einem Ja beantworten. Es gibt allerdings auch ein großes (riesiges?) Aber, denn um die App-Daten zu sichern, muss man einige Hürden überwinden und Schwierigkeiten in Kauf nehmen. Falls euch Helium irgendwie bekannt vorkommt, die App gibt es schon eine gewisse Weile, sie hieß früher nur Carbon.

helium-backup-sync-android

Helium ist eine App für Android, die ihr euch im Play Store herunterladen könnt. Es gibt eine kostenlose Testversion und eine Vollversion mit vollem Funktionsumfang.

  • Bevor die App aber einsatzbereit ist, muss man ein Programm auf dem PC installieren, zusätzlich müssen die entsprechenden Smartphone-Treiber auf dem PC vorhanden sein.
  • Erst dann kann man das Smartphone mit dem PC verbinden.
  • Wenn der Vorgang erfolgreich ist, wird Helium auf dem Smartphone “freigeschaltet” und man kann seine Apps so lange sichern und wiederherstellen, bis man das Smartphone neustartet, dann muss man es wieder mit dem PC verbinden.
helium-backup-sync-android2
Das hört sich aufwendig an und ist es auch. Leider ist es momentan die einzige Möglichkeit, um App-Daten einigermaßen zuverlässig zu sichern. Zwar sind die beschriebenen Schritte auf der Website von Helium und im Play Store recht gut beschrieben, man bekommt es also hin – aber viel Zeit in Anspruch nehmen tut es trotzdem.
helium-backup-sync-android3

Immerhin kann man die App-Daten sowohl auf der SD-Karte als auch in der Cloud, beispielsweise bei Google Drive oder Dropbox, abspeichern. Komplett fehlerfrei funktioniert dies leider auch nicht immer. So ist es mir schon das ein oder andere Mal passiert, dass die Apps zwar angeblich in Google Drive gesichert wurden, ich dort aber keine neuen Dateien finden konnte – von der halben Ewigkeit, die eine Sicherung in Anspruch nimmt, mal ganz abgesehen. In diesem Fall half aber immer eine Neuinstallation der App.

Fazit:

Hach ja, das leidige Thema Backup und Synchronisation unter Android. Helium ist eine praktische Lösung, um App-Einstellungen ohne Root-Zugriff zu speichern! Ich benutze sie seit einem Jahr und bin wirklich angetan. Das liegt aber nicht daran, dass die App so gut wäre, sondern eher daran, dass es die einzige Möglichkeit ist, die einigermaßen funktioniert. Was meint ihr dazu?

von

Weitere Themen: Dropbox

Videos & Produktbilder

Alle Artikel zu Helium
  1. Handy rooten: Anleitungen und Tipps für Android

    Martin Malischek 6
    Handy rooten: Anleitungen und Tipps für Android

    Android und Root – manche lieben es, andere nicht. Doch warum und wie rootet man sein Android-Handy und welche Risiken sowie Vorteile sind mit dem Systemzugriff überhaupt verbunden? Antworten auf diese Fragen und zum Thema Smartphone Rooten erläutern wir in...


  2. Archos 50 Helium Plus & 55 Helium Plus vorgestellt (Video)

    Peter Hryciuk
    Archos 50 Helium Plus & 55 Helium Plus vorgestellt (Video)

    Mit dem Archos 50 Helium Plus und Archos 55 Helium Plus hat der französische Hersteller zwei neue Smartphones vorgestellt, die mit einem günstigen Preis und aktueller Android-Version punkten wollen. Der Verkauf der Smartphones soll im Juli beginnen. Das 5 Zoll...

  3. Dropbox: Mehr Sicherheit für eure Cloud – 5 Tipps und Tricks

    Jonas Wekenborg 1
    Dropbox: Mehr Sicherheit für eure Cloud – 5 Tipps und Tricks

    Ihr zweifelt an eurer Dropbox-Sicherheit und möchtet sie daher gern ein klein wenig aufbessern? Wir zeigen euch einige hilfreiche Tipps und Tricks, mit denen ihr das einfach anstellen könnt und künftig über mehr Sicherheit in eurer Cloud verfügt.

  4. Google Play Store gelöscht (Root) – was tun?

    Jan Hoffmann 4
    Google Play Store gelöscht (Root) – was tun?

    Bei einem gerooteten Android-Smartphone- oder Tablet hat man bekanntlich die komplette Kontrolle über sein Gerät. Allerdings läuft man auch Gefahr, wichtige Dateien oder System-Apps unbeabsichtigt zu löschen. Solltet ihr versehentlich den Google Play Store...

  5. Android: kommende Versionen könnten Root-Usern das Leben schwer machen

    Steffen Pochanke 19
    Android: kommende Versionen könnten Root-Usern das Leben schwer machen

    In den vergangenen Jahren hat Google immer weiter daran gearbeitet, Android sicherer und somit auch attraktiver für Unternehmen zu machen. Diese Veränderungen sind zunächst einmal als positiv zu werten sind, weil sie Malware das Leben schwer machen. Auf der...

  6. Ordner synchronisieren und Daten abgleichen - Sync und Backup

    Marco Kratzenberg
    Ordner synchronisieren und Daten abgleichen - Sync und Backup

    Wer an mehr als einem Rechner arbeitet oder auf doppelte Sicherheit Wert legt, der legt sich eine Kopie seiner wichtigen Daten an, um seine Ordner zu synchronisieren. So ist auf allen Rechnern derselbe Datensatz vorhanden und es geht nichts verloren. Wir stellen...

  7. 9 Dinge, die uns Smartphones kaputt machen

    Kamal Nicholas 18
    9 Dinge, die uns Smartphones kaputt machen

    Ja, die Überschrift ist absichtlich etwas kontrovers gewählt. Während Smartphones natürlich viele Vorteile mit sich bringen, haben sie oftmals auch einen sehr negativen Effekt auf uns. Wir zeigen euch hier 9 negative Effekte, die Smartphones mit sich bringen...

  8. Samsung Kies: Alternativen zur Synchronisation

    Martin Maciej
    Samsung Kies: Alternativen zur Synchronisation

    Wer ein Android-Gerät besitzt, hat mit Samsung Kies die passende Anwendung, um Daten zwischen PC und Smartphone zu synchronisieren, Bilder zu übertragen oder Musik auf das Android-Gerät zu spielen. Doch Kies ist nicht Jedermanns Sache oder funktioniert bei dem...