1. Apple veröffentlicht iTunes 11.1.5

    Ben Miller 2
    Apple veröffentlicht iTunes 11.1.5

    Apple hat soeben eine neue iTunes-Version 11.1.5 veröffentlicht. Mit diesem Update sollen mehrere Probleme behoben werden, die in der Vorgängerversion unter anderem zu Abstürzen führten.

  2. E-Book-Streit: Apple gibt Meistbegünstigungsklausel auf

    Florian Matthey 4
    E-Book-Streit: Apple gibt Meistbegünstigungsklausel auf

    Der Streit zwischen der Europäischen Kommission und Apple sowie mehreren Buchverlagen um mutmaßlich wettbewerbswidrige Preisabsprachen ist beigelegt: Apple hat den Verlagen mitgeteilt, dass die “Meistbegünstigungsklausel” im Vertrag zwischen dem iBookstore-Betreiber...

  3. iPad mini: Live-Ticker zum Nachlesen

    Sven Kaulfuss
    iPad mini: Live-Ticker zum Nachlesen

    Die Show ist vorüber, die Ankündigungen gemacht. Apple veranstaltete heute Abend ein ganzes Feuerwerk an Produktvorstellungen: Das iPad mini, ein neues MacBook Pro mit Retina Display im 13-Zoll-Format, ein neuer Mac mini, eine verbesserte Version des bisherigen...

  4. Streit um E-Book-Preise: Gerichtsverhandlung im Juni 2013

    Thomas Konrad
    Streit um E-Book-Preise: Gerichtsverhandlung im Juni 2013

    Durch geheime Absprachen mit Verlagen soll Apple zum Start des hauseigenen iBookstores künstlich die Preise der E-Books in die Höhe getrieben haben. Das US-Justizministerium hatte bereits im April Klage eingereicht. Für Juni 2013 wurde nun ein Gerichtstermin...

  5. E-Book-Preiskampf: Vergleich statt Kartellverfahren

    Katia Giese 1
    E-Book-Preiskampf: Vergleich statt Kartellverfahren

    Die Kartellwächter des obersten Justizministeriums der USA haben es seit Anfang des Jahres auf Apple und fünf Buchverleger abgesehen. Statt einer Klage gegen die illegalen Preisabsprachen könnte Washington jetzt einen Vergleich mit den Beteiligten anstreben...

  6. Comics: Eigene Kategorie im iBookstore

    Florian Matthey 1
    Comics: Eigene Kategorie im iBookstore

    Comic-Fans, die die bunten Heftchen auch gerne in digitaler Form auf dem iPad oder iPhone lesen, können sich über eine eigene Comics-Kategorie im iBookstore freuen. Fans von Superhelden-Comics finden außerdem eine eigene Marvel-Kategorie.

  7. iBook Kopierschutz geknackt

    Katia Giese 3
    iBook Kopierschutz geknackt

    In Cupertino dürfte man zur Stunde unter Hochdruck an einem iTunes-Update arbeiten. Denn wie The Digital Reader meldet, wurde erstmalig der Kopierschutz für Apples iBooks geknackt.

  8. Apples Education-Event: iBooks 2, iBooks Authors, iTunes U

    Flavio Trillo 9
    Apples Education-Event: iBooks 2, iBooks Authors, iTunes U

    Am 19. Januar um 16:00 Uhr hiesiger Zeit begrüßte Apples Phil Schiller die geladenen Gäste im Guggenheim Museum in New York. Das Unternehmen präsentierte iBooks 2.0, eine neue Version der e-Book-App für iOS sowie ein Programm zum kinderleichten Erstellen interaktiver...

  9. Nachtlesemodus für iBooks

    Sebastian Trepesch 1
    Nachtlesemodus für iBooks

    Kurz nach Cards hat Apple auch ein Update für iBooks veröffentlicht. Ein neuer Nachtmodus soll die Augen beim Lesen im Dunkeln schonen, das ganzseitige Layout den Leser vor Ablenkungen bewahren. Im Nachtmodus siehst Du weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund...

  10. ePub in iBooks: Direkter Download auf iPhone und iPad

    Ben Miller 2
    ePub in iBooks: Direkter Download auf iPhone und iPad

    Mit der aktuellen Version der iBooks App lassen sich auch ePubs direkt aus Emails heraus oder von Webseiten in die iBooks App laden und dort abspeichern. Bisher begrenzte sich diese Unterstützung für Direktdownload auf PDF-Dokumente.

  11. iPhone-Werbespots: App Store, iPod, iTunes und iBooks

    Florian Matthey 8
    iPhone-Werbespots: App Store, iPod, iTunes und iBooks

    Mit drei neuen Werbespots möchte Apple die Vorzüge des iPhones im Vergleich zur Konkurrenz hevorheben. Apple macht mögliche Kunden darauf aufmerksam, was sie alles verpassen, wenn sie sich gegen das iPhone entscheiden: Ohne das iPhone haben sie keinen App Store...

  12. iAds schon bald in iBooks?

    Thomas Konrad 15
    iAds schon bald in iBooks?

    In E-Books aus Apples iBookStore könnten sich schon bald iAd-Anzeigen befinden - Apple plant angeblich, Werbeanzeigen auch in elektronischen Büchern einzublenden. Das schreibt das Wall Street Journal in einem aktuellen Bericht für Abonnenten.

GIGA Marktplatz