Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Delicious Library-Erfinder twittert: Apples iBooks stammt von mir

Tizian Nemeth

“Nein, Apple hat iBooks nicht bei mir lizenziert. Die haben es einfach kopiert”, twittert Wil Shipley während der Präsentation des iPads. Die darauf vorinstallierte App iBooks erinnert den Gründer von Delicious Monster an seine Medien-Katalog-Software Delicious Library.

In einem weiteren Tweet beklagt sich Shipley zudem, dass Apple eine Vielzahl von Mitarbeitern aus seiner Firma abgeworben habe. Mittlerweile relativiert er die ersten Aussagen zwar und unterstellt Apple keinen böswilligen Diebstahl seines geistigen Eigentums. Schließlich handle es sich bei iBooks um einen eBook-Reader und nicht ausschließlich um eine Katalog-Software, zitiert Techcrunch den Entwickler. An der frappierenden Ähnlichkeit der Oberfläche allerdings gibt es nur wenig zu rütteln.


Externe Links

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz