iBooks: Update verbessert Stabilität und Leistung

von

Apple hat eine neue Version 1.3.1 seiner iBooks-App fürs iPhone, iPad und den iPod touch veröffentlicht. iBooks-Benutzer können sich Apples eigenen Angaben zufolge über “wichtige Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung” freuen. Am meisten soll das aber erst beim Einsatz unter Apples neuem iOS 5 auffallen.

Den Quellen von TUAW zufolge soll iBooks in der neuen Version 1.3.1 nach der Installation auf einem Gerät mit iOS 5 deutlich schneller arbeiten. Es gilt als wahrscheinlich, das Apple das nächste große iOS-Update nach mehrmonatiger Beta-Phase im Rahmen des morgigen iPhone-Events oder zumindest kurz danach veröffentlichen wird.

iBooks* ist 15,5 Megabyte groß und kostenlos erhältlich. Mindestvoraussetzung ist iOS 3.2.

Weitere Themen: Update, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz