Infuse: Videoplayer für iPhone und iPad jetzt auch auf Apple TV

Beschreibung

Infuse zähle ich zu den Must-have-Apps für iPad, die Universal-App läuft aber auch auf dem iPhone. Der iOS-Videoplayer kommt nun auch auf Apple TV. Kunden der iOS-Version können den Player kostenlos installieren. (Update)

Infuse 3 will laut Entwickler FireCore eine „Lücke zwischen Ihrem iTunes und anderen Inhalten“ schließen. Die App spielt lokal gespeicherte Videos ab, unterstützt aber auch das Streaming von Mac, PC, NAS und anderen Medienservern.

Wie uns der Entwickler mitteilte, erscheint heute Infuse 4 für Apple TV. Hiermit soll eine große Zahl an Videoformaten gestreamt werden können – egal, ob sich die Dateien auf einem Mac, PC, NAS, WiFi-Laufwerk oder einem Server wie Plex befinden. Außerdem wird die Trakt-Synchronisation (siehe unten) und der Download von Untertiteln (OpenSubtitles) unterstützt.

Weitere Apple TV-Apps hier im Video:

37.133
Apps für Apple TV

Infuse 3 für iPhone & iPad: Videoplayer mit Streaming

Zwar liefert uns Apple eine Video-App in iOS mit. Sie kann aber nur wenige Dateiformate abspielen. Infuse 3 ist umfangreicher, und zeigt Profi-Ambitionen: Neben den Standards auf mobilen Geräten wie MP4, MOV und AVI beherrscht der Videoplayer auch FLV, OGV, 3GP und Dolby Digital Plus. Im Oktober 2014 bekam die App laut Entwicklerinfo erstmals eine Lizenz für DTS und DTS-HD-Audio.

Untertitel und mehrere Tonspuren werden unterstützt, sie sind in den Einstellungen wählbar. Dank Multitouch-Gesten ist es zum Beispiel möglich, im 30-Sekunden-Intervall vor- und zurückzuspulen. Die „Trakt Synchronisation“ (In-App-Kauf notwendig) macht es möglich, dass die Wiedergabe über mehrere Geräte abgeglichen wird. Sehen wir einen Film zum Beispiel auf dem iPhone an und wollen dann auf das iPad wechseln, setzt Infuse an der passenden Stelle des Videos fort.

The app was not found in the store.

Kostenloser Download von Infuse 3

Infuse Pro für iPhone und iPad gibt es mit allen Funktionen für 9,99 Euro:

The app was not found in the store.

Wer auf die Pro-Funktionen wie diverse Streaming-Optionen verzichten kann, lädt sich kostenlos Infuse 3.

The app was not found in the store.

Die Pro-Funktionen lassen sich hier per In-App-Kauf (9,99 Euro) auf Wunsch nachrüsten.

1

von

Videos & Produktbilder

Alle Artikel zu Infuse