Ab iOS 4.2: Mobile Safari unterstützt TrueType Web Fonts

Ben Miller
1

TrueType Font Embedding
Webdesigner dürfen sich freuen denn Apples Mobile Safari unterstützt ab iOS 4.2 auch “TrueType Font Embedding“. Das sogenannte “Web Open Font Format“, kurz WOFF, erlaubt das Darstellen von eigentlich dem Betriebssystem fremden Schriftarten auf Webseiten bzw. im Browser ohne dass diese installiert werden müssen. Die Schriftart wird temporär von der Webseite geladen, vom Browser dekomprimiert und angezeigt. Über diesen Link lässt sich der eigene Browser auf WOFF-Kompatibilität testen. Das mit CSS3 eingeführte Format wird von Firefox und Internet Explorer 9 sowie WebKit-Browsern wie Safari, Mobile Safari und Chrome unterstützt.

Das folgende Video erläutert TrueType Web Fonts:

httpv://www.youtube.com/watch?v=PdS4UbBz-Pc

Weitere Themen: Safari

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz