Absinthe 2.0: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 bald fertig

Florian Matthey
12

Die jüngste iOS-Version 5.1.1 ist bereits zwei Wochen alt. Noch gibt es aber keinen so genannten “Untethered Jailbreak”. Das dürfte sich in den nächsten Tagen ändern: Die Macher des Jailbreak-Tools Absinthe haben eine entsprechende Version 2.0 angekündigt.

Absinthe 2.0: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 bald fertig

Bisher lässt sich iOS 5.1.1 nur mit einem “Tethered Jailbreak” freischalten: Zwar lässt sich der alternative App Store Cydia installieren, nach einem Neustart des iPhone, iPad oder iPod touch verschwindet dieser aber wieder, wenn das Gerät nicht mit einem Mac oder PC verbunden ist.

Das dürfte sich in naher Zukunft ändern: Der iOS-Hacker pod2g hat die Welt über Twitter (via 9 to 5 Mac) wissen lassen, dass die neue Version des Tools Absinthe in wenigen Tagen erhältlich sein wird. Das Update sei fast fertig.

Dem iDownloadBlog zufolge soll die neue Absinthe-Version die Nummer 2.0 tragen – angesichts dessen, dass die bisher jüngste Version die Nummer 0.3 ist, ein recht großer Versionsschritt. So oder so dürften sich alle Jailbreak-Freunde, die gerne auf dem neuesten iOS-Stand sind, über das Update freuen. Ein Video bietet bereits eine kleine Vorschau:

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz