Apple hat eine Beta-Version des iOS 4.1 für iPhone und iPod touch für registrierte Entwickler veröffentlicht. Das Update bringt die von Apple zuvor angekündigte Korrektur der Signalstärkenanzeige sowie andere kleinere Neuerungen.

Apple hat das zuvor in Beta-Versionen bereits aufgetauchte Game Center wieder integriert – ein soziales Netzwerk für iOS-Spiele. Mac Rumors hat außerdem kleinere Veränderungen an der Benutzeroberfläche festgestellt. Außerdem lässt sich die Rechtschreibprüfung in den Einstellungen wieder ausschalten.

Gleichzeitig hat Apple auch eine neue Version 4.1 des iOS SDK veröffentlicht, mit dem sich Apps für die nächste Betriebssystem-Version entwickeln lassen.

Bild: AppleInsider

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link