Apple-Zeitungskiosk: Adobe unterstützt Publizieren für iOS-5-Newsstand

von

Noch im Herbst soll das neue mobile Betriebssystem iOS 5 für das iPhone 3GS/4 und das iPad verfügbar sein. Zu den neuen Funktionen gehört der Newsstand, der automatisch alle Zeitschriften-Abos anzeigt. Diese Funktion soll künftig von der Adobe Publishing Suite unterstützt werden.

Laut Adobe können Magazin- und Zeitungs-Apps, die mit der Digital Publishing Suite erstellt wurden, auch im Apple Newsstand des iTunes App Store und im Newsstand-Verzeichnis auf dem iPad angeboten werden. Die Digital Publishing Suite ist eine plattformübergreifende Lösung für Verlage zum Erstellen und Bereitstellen von Publikationen für Tablet-Computer wie das iPad und für Smart-Phones.

Gängige Abo-Modelle werden so unterstützt, wodurch Newsstand-kompatible Anwendungen einfacher zu finden sind. Zudem bieten sich  flexible Zahlungsmethoden an. Laut Hersteller wurden bereits über 600 Titel mit der  Digital Publishing Suite erstellt.

Digitale Publikationen, die mit der Digital Publishing Suite erzeugt wurden, werden in Zukunft von Newsstand automatisch erfasst und in den Newsstand geladen. Dies verhindert Umwege und reduziert somit lange Download-Zeiten. Dadurch wird auch ein zügiges Lesen ermöglicht, beispielsweise auf dem iPad. Zudem erlaubt die Unterstützung der Newsstand Push-Mitteilungen und die Anzeige der aktuellen Titelseiten im Newsstand-Regal eine bessere Vermarktung der Magazine.

“Leser können alle ihre Magazin- und Zeitungs-Abonnements an einem Ort beziehen und die aktuellste Ausgabe unmittelbar nach Veröffentlichung lesen,” So Todd Teresi, Vice President und General Manager of Media Solutions bei Adobe. “Das wird die Akzeptanz von Magazinen auf Tablets beschleunigen.”

Laut Adobe ist die Erstellung von Anwendungen für den Newsstand möglich, sobald  Apple iOS 5 veröffentlicht wurde. Weitere Informationen gibt es über die Webseite von Adobe, über Facebook und über Twitter.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Adobe


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz