BBC plant Apps für Außenreporter: Live-Übertragung vom iPhone

von

Die BBC will ihre Außenreporter demnächst mit Apps ausstatten, die eine noch schnellere Berichterstattung ermöglichen. Die Reporter sollen mit den Anwendungen Inhalte wie Video-, Foto- und Audiomaterial in das BBC-System einpflegen beziehungsweise direkt vom iPhone oder iPad live berichten können.

Wie der britische Sender gegenüber journalism.co.uk mitteilte, soll eine eigene Anwendungen schon im nächsten Monat zur Verfügung stehen. Inhalte lassen sich damit schnell und einfach direkt vom iOS-Gerät aus in das BBC-System einpflegen. Für das Unternehmen stellt die App einen wichtigen Entwicklungsschritt in einer größer angelegten Strategie dar, in der man die iPhone-Technologie verstärkt für sich nutzen möchte. Die Vorteile für Außenreporter liegen auf der Hand: So ist das iPhone kompakt und man hat es sowieso immer dabei. Wichtige, zeitkritische Themen würden sich damit schnell via 3G oder WLAN übertragen lassen. Für den Live-Broadcast will die BBC angeblich auf bereits existierende Software-Lösungen wie Luci Live zurückgreifen und diese auf das iOS-Gerät bringen. Dass die iPhone-Kamera gerne im Fotojournalismus und sogar für die Filmproduktion eingesetzt wird, hatte macnews.de bereits an anderer Stelle beschrieben.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: BBC iPlayer, Apps, iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, BBC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz