Browser Wars: Android-Browser 45% schneller als iOS-Safari

Wer mit Android mobil surft, spart Zeit. Eine Untersuchung von blaze.io hat ergeben, dass der Android-Standardbrowser Webseiten deutlich schneller lädt als der Browser von iOS.

Browser Wars: Android-Browser 45% schneller als iOS-Safari

Die Geschwindigkeitsmessungen wurden über eine dezidierte App mit dem iPhone 4 (iOS 4.2 und 4.3), dem Google Nexus S (Android 2.3) und dem Samsung Galaxy S (Android 2.2) angestellt. Die Webseiten der Top 1000-Firmen von Fortune wurden gemessen und unter variierenden Bedingungen insgesamt etwa 45.000 mal aufgerufen. Das kann man schon eine solide Datenbasis nennen. Ergebnis: 84% der Webseiten lud der Android-Browser schneller als Safari auf dem iPhone 4. Im Durchschnitt lädt ein Android-Gerät eine Webseite 52% schneller als das iPhone 4. Zack, das sitzt.

android vs. ios

Ladezeit: Meist ist Android schneller (Quelle: blaze.io)

Da hier auch so mancher Apple-Fan mitliest, ein paar Worte des Trostes: Während iOS einen hervorragenden zweiten Platz in diesem Vergleich erlangte, wurde Android bitterer Vorletzter.

ios android ladezeit

Durchschnittliche Ladezeiten Android vs. iOS (Quelle: blaze.io)

Scherz beiseite: Die Forscher waren von den Ergebnissen selbst überrascht. In der genauen Beschreibung der Methodik nahmen sie mögliche Kritik vorweg: Auch wenn kürzlich herausgefunden wurde, dass Web-Apps außerhalb des Safari-Browsers ohne die Nitro-JavaScript-Engine laufen und damit deutlich langsamer sein sollen, habe sich in den Tests kein Unterschied im Seitenaufbau zwischen der für die Tests verwendeten Apps und dem “echten” Browser gezeigt.

Wir möchten aber trotz des Kantersieges für Android mit gerechtfertigter Kritik am Android-Browser nicht hinter dem Berg halten. Mag er in der reinen Ladezeit schneller sein, hat er gegenüber Mobile Safari in der gefühlten Geschwindigkeit mitunter das Nachsehen, wie unter anderem auch eine Diskussion unter Entwicklern in den Hacker News von YCombinator ergab. So sind Scrolling und Pinch to Zoom immer noch nicht so “butterweich” wie auf dem iPhone, zum Teil reagiert der Browser selbst auf High End-Geräten zu langsam auf Benutzereingaben. Da hat Google bzw. das Android-Entwicklerteam auch in unseren Augen noch Nachholbedarf.

Immerhin kann der experimentierwillige Android-Nutzer unter einer Vielzahl von Browser-Alternativen wählen, sollte er mit der Performance oder der Funktionalität des Vanilla-Browsers unzufrieden sein: Unter anderem Opera Mini und Mobile, Firefox, Miren, XScope, Boat Browser, Skyfire, Dolphin HD und Dolphin Mini laden zum Testen ein und unterscheiden sich zum Teil deutlich vom Android-Standardbrowser. Im Gegensatz zu iOS steht Browser-Entwicklern unter Android frei, eine andere Rendering-Engine zu verwenden als die des Standardbrowsers.

Blaze.io: iPhone vs. Android – 45,000 Tests Prove Whose Browser is Faster

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Safari, browser, Android

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz