Dev Team: 2 neue Exploits für iOS 4.1 Jailbreak gefunden

Matthias Radmüller
12
Dev Team: 2 neue Exploits für iOS 4.1 Jailbreak gefunden

Sollten die Gerüchte stimmen, dann wird in 2 Tagen (am 8. September) bereits iOS 4.1 veröffentlicht. Danach warten viele User auf einen Jailbreak. Diesbezüglich meldete sich p0sixninja (Dev Team Member): Er soll bereits 2 mögliche Exploits gefunden haben, die mit großer Wahrscheinlichkeit in iOS 4.2 noch funktionieren werden.

Man unterscheidet verschiedene Methoden um ein Device zu jailbreaken. p0sixninja gab bekannt dass er von beiden Methoden jeweils einen Exploit gefunden hat. Deshalb wird es mit Sicherheit einen Jailbreak geben.

Userland Jailbreak

Ein “Userland Jailbreak” ist ein Jailbreak, der durch eine Software Sicherheitslücke durchgeführt werden kann. Diese Lücke kann Apple mit einem Software-Update schließen. Sollte Apple dies nach dem iOS 4.1 Release bereits getan haben oder der Jailbreak Usern Probleme bereiten, wird das Dev Team die folgende Methode verwenden, um einen Jailbreak zu ermöglichen:

Jailbreak mittels iBoot – oder Bootrom Exploit

Bei diesem Jailbreak wird eine Hardware – Sicherheitslücke genutzt. Dies zu beheben ist mit einem Update nicht möglich dafür müsste Apple bei jedem Nutzer die Hardware des Gerätes austauschen. So ist dies ein sicherer Exploit, der zu 100% funktionieren wird.

Leider ist der Jailbreak der eine iBoot Sicherheitslücke nutzt nur Tethered (das Gerät muss nach jedem Reboot neu gejailbreakt werden). Wir halten euch auf dem laufenden!

Weitere Themen: Jailbreak für iPhone & iPad, iPhone-Dev-Team

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });