Empfangsprobleme mit iOS 4

Florian Matthey
14

Im Internet mehreren sich Berichte über Empfangsprobleme mit dem iPhone 4. Kurioserweise treten diese nur auf, wenn der Benutzer das Handy in der Hand hält und das Gerät nicht in einer Schutzhülle steckt. Noch kurioser erscheint die Tatsache, dass die Problemquelle nicht im iPhone 4 zu liegen scheint – sondern im iOS 4.

Auch dem Wall-Street-Journal-IT-Experten Walt Mossberg sind Empfangsprobleme des iPhone 4 aufgefallen. Mossberg konnte allerdings nur feststellen, dass das iPhone 4 oft schlechteren Empfang anzeigt als das iPhone 3GS – und zitiert Apple mit den Worten, dass es sich um einen Bug handele, der sich nur auf die Anzeige, nicht den Empfang selbst beschränke.

Zahlreiche Videos auf YouTube zeugen von dem Phänomen, das nur dann aufzutreten scheint, wenn der Benutzer das Handy in der Hand hält. Die iPhone-Antenne hat Apple an den Seiten des Geräts angebracht, die Berührung scheint diese zu stören – und den Empfang tatsächlich zu verschlechtern, nicht nur die Anzeige zu beeinflussen. Ein Video zeigt, dass das Problem auch mit dem iPhone 3G nach der Installation des iOS 4 auftritt. Der Autor dieser Zeilen kann dies nach einem Test mit seinem eigenen Gerät bestätigen. Das iOS 4 enthält eine neue Firmware-Version für den Mobil-Empfang, möglicherweise ist die Fehlerquelle in dieser zu finden.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz