Entwickler-Interesse: iOS an der Spitze, Android erneut rückläufig

von

Schon vor einigen Wochen thematisierten wir das Interesse der Entwickler an iOS. Eine aktuelle Umfrage von Appcelerator, den Herausgebern von plattformübergreifenden Entwicklungstools, zeigt, dass das Interesse der App-Entwickler an Googles Betriebssystem in den vergangenen Monaten gesunken ist.

Entwickler-Interesse: iOS an der Spitze, Android erneut rückläufig

Während iOS bei den Entwicklern sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone weiterhin bei fast 90 Prozent rangiert, musste Android auf dem Smartphone und Tablet erneut rückläufige Zahlen verzeichnen. Was Android-Telefone angeht waren zuletzt noch 78,6 Prozent der Entwickler interessiert, während es auf dem Tablet 65,9 Prozent sind. Seit Juni 2011 ist das Interesse der Entwickler an Googles Betriebssystem zum zweiten Mal in Folge innerhalb von sechs Monaten gefallen. Bei iOS auf dem iPhone ging es auch leicht bergab, von 91 auf nun 89 Prozent, das iPad liegt weiterhin stetig bei 88 Prozent.


(Bild: Appcelerator)

Als Grund für das fallende Interesse nannte Mike King von Appcelerator (via CNET) die Fragmentierung der gesamten Android-Plattform. Die Unterschiede zwischen den Geräten, von der Bildschirmgröße bis hin zu den Skins, die einige Hersteller auf ihren Geräten installieren, machen es den Entwicklern nicht einfach, für die Plattform zu programmieren. Dazu kommt die unüberschaubare Auswahl der verschiedenen App Stores, über die Entwickler ihre Erzeugnisse verkaufen können.


(Bild: Appcelerator)

Beliebter als Android Tablets – und mit einem kleinen Plus im Vergleich zum vorherigen Quartal – ist die Nutzung von HTML5 für mobile Webanwendungen. 67 Prozent der 1.869 Entwickler, die an der Umfrage teilgenommen haben, interessieren sich für die systemübergreifende Plattform.

Wenig überraschend musste auch BlackBerry in den vergangenen Federn lassen. Egal ob auf dem Smartphone oder Tablet, das Interesse an RIMs Geräten liegt mittlerweile jeweils bei unter 20 Prozent.

Das vollständige Ergebnis der Umfrage kann kostenlos bei Appcelerator als PDF heruntergeladen werden. Insgesamt nutzen 280.000 Entwickler in 35.000 Apps die von Appcelerator angebotenen Werkzeuge.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Android, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz