Epic Games testet bereits iOS 4.2 für iPad

Florian Matthey

Der Entwickler Epic Games testet bereits iOS 4 für das iPad. Ein Update für die App Epic Citadel, eine Vorab-Demonstration der Unreal Engine 3 im Spiel Project Sword, verbessert laut Entwickler die Leistung auf iPads mit iOS-4-Installation. Bisher lässt Apple registrierte Entwickler die neue iOS-Version fürs iPad eigentlich noch nicht testen.

Vor der Einführung neuer iOS-Versionen veröffentlicht Apple für registrierte Entwickler gewöhnlich einige Vorab-Builds, um diese von den Entwicklern testen zu lassen. Dem gehen aber interne Tests von Apple selbst voraus. Im Falle des iOS 4.2 fürs iPad scheint Apple diese aber auch auf ausgesuchte Entwickler auszuweiten – zumindest Epic Games scheint schon mit der neuen iOS-Version für Apples Tablet zu arbeiten.

Das Update verbessert außerdem die Unterstützung von Geräten, auf denen iOS 3.1.3 beziehungsweise 3.2 zum Einsatz kommt und erlaubt es, das Spiel auf dem iPod touch der vierten Generation auszuführen.

Weitere Themen: iPad, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Epic Games

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz