Gerücht: WLAN-Bug verzögert Veröffentlichung von iOS 4.2

Florian Matthey
15

Die Veröffentlichung des iOS 4.2 könnte sich noch etwas verzögern. Zuletzt hieß es, das Update werde noch am heutigen Freitag erscheinen, jüngsten Gerüchten zufolge steht dem aber noch ein Bug in der Golden-Master-Beta entgegen. Dieser betrifft den Umgang des iPads mit WLAN-Netzwerken.

Einigen Beta-Testern soll aufgefallen sein, dass das iPad sich zwar erfolgreich mit einem lokalen WLAN-Netzwerk verbinden könne, die Verbindung dann aber nach einigen Minuten verloren ginge. Laut Mac Stores ist das Phänomen zumindest auch auf dem iPhone 4 zu beobachten.

Den Quellen der Website zufolge will Apple die Veröffentlichung zurückhalten, bis der Bug behoben ist. Noch heute könne ein neuer Golden-Master-Vorab-Build erscheinen, bis zur endgültigen Version werde aber zumindest noch eine Woche vergehen.

Der griechischen Seite iPhone Hellas zufolge plant Apple wiederum eine Veröffentlichung am Dienstag, den 16. November.

Weitere Themen: Wlan, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz