Google+: iOS-App jetzt auch für iPad und iPod touch – aber ohne native iPad-Oberfläche

von

Google hat eine neue Version der iOS-App für sein soziales Netzwerk Google+ veröffentlicht. Die neue Version 1.0.2.1966 funktioniert nicht mehr nur auf einem iPhone, sondern auch auf einem iPad und iPod touch. Um eine native iPad-App handelt es sich allerdings immer noch nicht.

Wer die App auf einem iPad startet, sieht keine an das iPad angepasst Oberfläche. Stattdessen zeigt das Gerät die iPhone-App lediglich auf einem Teil des Bildschirms an oder erlaubt es, sie zu vergrößern – was eine Verpixelung der Oberfläche mit sich bringt. Auf eine “echte iPad-Version” der App müssen die Benutzer von Apples Tablet also noch etwas warten.

Als weitere Neuerung gibt es unter anderem die Integration von “Huddle”-Einstellungen. Die “Huddle”-Funktion des sozialen Netzwerks erlaubt es, Absprachen innerhalb einer Gruppe in Google+ zu treffen. Außerdem hat Google die Benachrichtigungen beim Hinzufügen zu einem Freundeskreis (“Circle”) in der App zusammengefügt. Darüber hinaus soll es nicht genauer benannte Verbesserungen der Leistungsfähigkeit und Stabilität geben.

Google+* ist 5,5 Megabyte groß und bisher nur auf Englisch erhältlich. Mindestvoraussetzung ist ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 4.0.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPod touch 2014, iTunes für Mac, iPad, iPod, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz